Um die innovativsten und kundenfreundlichsten Produktneuerungen der Versicherungsbranche zu küren, ist das DISQ in mehreren Schritten vorgegangen. So wurden zuerst 161 Versicherungsunternehmen angeschrieben. Die Produktanbieter sollten u.a. angeben, welche Zielgruppe angesprochen wird, welche Aspekte bei dem Produkt verändert, weiterentwickelt oder neuentwickelt wurden und wie sich das Produkt von anderen am Markt abhebt.

Anzeige

Bis zum Teilnahmeschluss am 03.08.2020 wurden 34 Produkte eingereicht, die zwischen Juli 2019 bis Oktober 2020 auf dem deutschen Markt eingeführt wurden. Die Analyse und Bewertung wurde dann mit Daniel Stiegert, Senior Consultant bei Bernhard Assekuranz, vorgenommen. Bernhard Assekuranz ist einer der größeren Makler in Deutschland und betreut nach eigenen Angaben 45.000 Versicherungsverträge.

„Von den eingereichten Produkten wurden 19 Neuheiten ausgezeichnet, die sich sowohl hinsichtlich ihrer Innovationskraft als auch ihrem Nutzen von der Konkurrenz abheben und überzeugen konnten“, so Thorsten M. Kuhr (Bernhard Assekuranzmakler). Um welche Produkte es sich handelt und warum sie ausgezeichnet wurden, ist auf den folgenden Seiten dargestellt.

Welche Produkte ausgezeichnet wurden und warum

ARAG

  • Produkt: Web@ktiv für Selbstständige, Cyber-Versicherung
  • Kurzbeschreibung: Das Produkt bietet durch drei Deckungsvarianten die Möglichkeit, dass Unternehmen den Versicherungsschutz selbst gestalten können. Es handelt sich um einen sehr relevanten Bereich, dessen Abdeckung auch für fast jedes Unternehmen einen hohen Nutzen stiftet.

BGV

  • Produkt: BGVFIRM-Gebäudeversicherung
  • Kurzbeschreibung: Im gewerblichen Immobilienbereich ist eine genaue Wertermittlung oft sehr schwierig. In das Produkt ist jedoch ein Tool zur genauen Wertermittlung eingebunden, was ein sehr hilfreiches Instrument darstellt. Dadurch wird eine maßgeschneiderte Versicherung für Gewerbeimmobilien ermöglicht. Zudem wird ein Unterversicherungsverzicht gewährt.