Im Juli 2017 hatte der Berliner Finanzdienstleister Hypoport eine eigene Online-Plattform namens Smart InsurTech gestartet. Dieses soll sich an Versicherer, Vertriebsorganisationen sowie Makler richten. Das neue Angebot solle aber vor allem Vermittlern helfen, Verwaltungstätigkeiten zu bewältigen. Über eine einheitliche Schnittstelle zu den Versicherungsunternehmen sollen Vermittler alle Angebote und Arbeitsschritte direkt abwickeln können.

Anzeige  

 

Inzwischen hat die junge Einheit eine Reihe von namhaften IT-Dienstleistern geschluckt und unter der Flagge Smart InsurTech AG vereint. Zu den übernommenen Unternehmen zählen unter anderem die Volz Software GmbH aus Hamburg sowie den IT-Dienstleister IWM Software AG.

Nun vermeldet die Hypoport-Tochter einen weiteren Deal. So seien sämtliche Anteile am IT-Dienstleister 1blick GmbH übernommen worden. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Einhergehend damit sollen künftig alle Angebote aus dem Hause 1blick in die Plattform der Berliner Aktiengesellschaft eingebaut werden. Dazu zählen unter anderem eine Alt-Tarifdatenbank und ein Tarifvergleich nach Verbraucherschutzkriterien.