Als ich vor ein paar Monaten eine Konferenz in Shanghai besuchte, entdeckte ich eine Gruppe von Teenagern in einem kleinen Imbiss. Anstatt mit Karte oder Bargeld zu bezahlen, hielten sie ihre Telefone an einen Scanner. Sie bezahlten mit einer App – blitzschnell. Die App: WeChat. Danach fiel auf: Diese App ist in China ist allgegenwärtig.

Anzeige

Die Kennzahlen sind atemberaubend: WeChat dominiert den chinesischen Mobilfunkmarkt. Während in Deutschland die wenigsten Versicherungsapps 1.000 oder gar 10.000 Downloads oder aktive Nutzer aufweisen, nutzen über 1 Milliarde Menschen WeChat – jeden Monat. Tendenz steigend.

WeChat prägt geradezu das tägliche Leben der Nutzer. Warum? Die App kombiniert digitale Produkte und Dienstleistungen mit einer starken Messaging- und Zahlungsplattform. Dies könnte zum Vorbild für das Banken- und Versicherungsökosystem der Zukunft werden – auch in Europa.

Eine Detailanalyse: Warum ist WeChat Technologieführer?

WeChat wurde von Tencent in seinem Forschungszentrum in Guangzhou entwickelt und 2011 in China veröffentlicht. Ursprünglich als Weixin bekannt, ist die neue WeChat-App nun tief in den Alltag ihrer Nutzer verankert. Laut WeChat-Produzent Tencent öffnen 60 Prozent der Nutzer die App mehr als zehn Mal am Tag. 21 Prozent der Nutzer gehen mehr als 50 Mal pro Tag in die App. Die durchschnittlich in der App verbrachte tägliche Zeit beträgt mehr als 66 Minuten. Rund 17 Prozent der Nutzer verbringen vier Stunden oder mehr pro Tag auf der App.

Von entscheidender Bedeutung für das Wachstum von WeChat war ein Feature, das die Möglichkeit enthielt „Momente“ zu teilen. Dieses Feature bestand aus einem News-Feed, der Updates von Freunden und Kontakten - ähnlich wie bei Facebook - bot.

Heute bietet WeChat daneben eine Vielzahl an Funktionalitäten. Ihr Erfolgsgeheimnis: Sie erleichtern dem Kunden das Leben und helfen ihm Zeit zu sparen: An einem typischen Tag chatten Benutzer mit Freunden, veröffentlichen Statusaktualisierungen, suchen lokale Neuigkeiten, laden sich im internen App-Store weitere Funktionalitäten oder In-App-Mini-Apps herunter.

Damit nicht genug. Kunden nutzen auch reibungsloses mobiles Bezahlen, bestellen Taxis, zahlen ihre Miete, spenden für gemeinnützige Zwecke, Verwalten ihr Vermögen und investieren in Finanzprodukte, vereinbaren Termine mit ihren Ärzten, reservieren Fahrräder, verwalten ihre Kreditkarten und Finanzen, bezahlen Rechnungen online, managen ihre Geschäftskommunikation, rufen Festnetznummern oder Handys an – oder kaufen Versicherungen.

Noch immer nicht beeindruckt? Im Gegensatz zu anderen Apps kann WeChat für fast alles verwendet werden, was Verbraucher online tun möchten. Und wenn WeChat einmal eine Funktionalität oder Service nicht anbietet, den die Kunden wünschen, bietet es als Plattform eine nahtlose Integration zwischen den meisten der beliebtesten Apps in China und Anbietern aus dem Ausland. So kam Starbucks in das WeChat-Imperium. Um es einfach zusammen zu fassen, WeChat ist eine super App. Eine App für alles. Und die Kunden lieben sie.

Den Startbildschirm von 1 Milliarde Menschen dominieren

Was ist das Geheimnis von WeChat? Wie kann diese App den Online-Konsum und Kaufverhalten von über 1 Milliarde Menschen dominieren? Das Design hinter WeChat basiert auf dem "App in einer App" -Modell. Stellen Sie sich vor, Sie haben die grundlegende Benutzeroberfläche von Facebook und dann alle Funktionen von Apple Pay, Instagram, SnapChat, Spotify, Uber, Google Maps, Slack, Asana und mehr. Ferner hat jeder Nutzer ein eigenes Social-Media-Profil. Andere Benutzer, die über eine WeChat-ID einer anderen Person verfügen, sehen deren Veröffentlichungen.

Anzeige

Der Erfolg von WeChat wird nicht nur durch seine Anzahl von über 1 Milliarde aktiven Nutzern ausgedrückt. Seine wahre Bedeutung ist in den Straßen von Shanghai, Peking und auf dem Land zu sehen. Für viele Benutzer hat WeChat den Home-Bildschirm sowie das Internet an sich ersetzt. Die meiste Zeit online wird in einer einzigen App verbracht. Das Umsatzpotential einer App, die sich als Gate Keeper zur Aufmerksamkeit hunderter Millionen Kunden etabliert hat, ist schier unendlich.