Die Aufsichtsratsgremien der Ergo-Gesellschaften haben Frank Wittholt in den Vorstand der ERGO Lebensversicherung AG berufen. Der 48-Jährige soll dort den Aufbau der geplanten separaten Einheit für den Bestand in der klassischen Lebensversicherung leiten, heißt es in einer Pressemitteilung.

Anzeige  

 

Zudem soll der Diplom-Betriebswirt in die Vorstände der Ergo Pensionskasse AG und der Victoria Lebensversicherung AG aufrücken. Der gelernte Versicherungskaufmann ist bereits seit zehn Jahren im Konzern tätig und seit 2010 des Vorstands der Ergo Vorsorge Lebensversicherung AG.

Überdies ist Wittholt Vorsitzender des Verwaltungsrats der ERGO Life S.A. in Luxemburg. Seine Posten in den Vorständen solle er auch weiterhin behalten und die neue Aufgabe zusätzlich übernehmen.