Das Vergleichsportal Finanzcheck, dass bisher auf Endkunden fokussiert war, will nun auch Vermittler ins Boot holen. Zum Verwechseln ähnlich ist der Name der neuen Plattform mit einem Angebot von Finanzchef24. Dieser hatte ein Vergleichsportal für Gewerbeversicherungen gestartet und dies ebenfalls für Vermittler geöffnet. Inzwischen arbeitet Finanzchef Pro als Maklerpool.

Anzeige  

 

FinanzcheckPro ist dagegen auf die Beratung und den Vergleich von Ratenkrediten ausgerichtet. "Seit 2012 sind wir auf den Vergleich von Ratenkreditprodukten spezialisiert und werden unsere Expertise in diesem Feld weiter ausbauen," sagte Moritz Thiele, CEO von Finanzcheck.

Für den Aufbau der neuen Plattform hatte das Unternehmen im April 33 Millionen Euro eingesammelt. Ein Vergleich und somit auch eine Vermittlung anderer Produkte sei indes nicht vorgesehen. „Wir sehen das als Grundlage für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Partnern”, so Thiele.