Dr. Jürgen Bierbaum wird Nachfolger von Reinhard Kunz im Vorstand des Konzerns. Kunz hatte knapp 15 Jahre die Produktpolitik der Alte Leipziger Lebensversicherung geprägt und wird in den Ruhestand ausscheiden.

Anzeige

Der studierte Humanmediziner und Mathematiker Dr. Bierbaum war unter anderem in verschiedenen Funktionen für die Allianz Lebensversicherungs-AG tätig. 2011 wechselte er zur Alte Leipziger Lebensversicherung und übernahm 2012 die Leitung des Zentralbereichs „Aktuariat und Versicherungstechnik“. Als stellvertretendes Mitglied des Vorstands soll der 48-Jährige die bisherigen Aufgaben von Kunz übernehmen und bei der Alte Leipziger Lebensversicherung die Bereiche Produkte, Mathematik, Vertrag und Leistung verantworten.

Bohn wird Vize-Chef der Alte Leipziger - Hallesche

Im gleichen Atemzug wurde Christoph Bohn zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden von Alte Leipziger Lebensversicherung a.G., Alte Leipziger Holding AG sowie Hallesche Krankenversicherung a.G. ernannt. Seine bisherigen Verantwortungsbereiche Personal, Betriebsorganisation und IT soll Bohn weiterhin leiten.

Bohn war von 1989 bis 2007 in verschiedenen Unternehmen des Gerling Konzerns tätig. Seit 2007 ist er Mitglied der Vorstände der Alte Leipziger Lebensversicherung a.G. sowie der Hallesche Krankenversicherung a.G. und seit 2010 der Alte Leipziger Holding AG.

Alte Leipziger-Hallesche