CSS Versicherung AG wird zur Advigon Versicherung AG

Zum Neustart der CSS Versicherung AG als Advigon Versicherung AG und über die nunmehrige Mehrheits-Anteilseignerschaft der HanseMerkur Gruppe an der Advigon hatte Versicherungsbote bereits berichtet. Bestandteil des Artikels waren auch zwei Fragen. Dazu Zitat aus dem entsprechenden Artikel des Versicherungsbote:

Anzeige

Die damalige CSS Versicherung AG wurde in 2006 gegründet und feierte im selben Jahr auch seinen Markteintritt in Deutschland. Nach Angaben der Advigon hat sich seitdem ein Vertragsbestand von 135.000 Verträgen angesammelt. Das wäre gerade einmal ein Netto-Vertriebsergebnis von umgerechnet 15.000 Verträgen pro Jahr. Von einem größeren Maklerpool hätte dann nicht einmal jeder angeblich angebundene Makler pro Jahr einen einzigen CSS Vertrag vermittelt. Ob das eine starke Vertriebsleistung ist sei ebenso dahingestellt wie der Umstand, dass die vorbeschriebene Vertriebsleistung vielleicht doch am Produkt selbst liegt. Viel interessanter dagegen wäre es zu wissen, wie viele Verträge Brutto insgesamt von 2006 bis zum Stand heute vermittelt wurden, um den davon übrig gebliebenen Bestand dahingehend ins Verhältnis zu setzen.

Versicherungsbote kündigte im Artikel an versuchen zu wollen diese Auskunft von Advigon zu erhalten und hatte im Falle einer Antwort durch die Advigon eine Veröffentlichung der entsprechenden Antwort zugesagt.

Presseanfrage Versicherungsbote an Advigon

Der Text unserer Presseanfrage an Herrn Wilken, Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Advigon Versicherung AG lautete wie folgt:

Sehr geehrter Herr Wilkens,

mit Interesse haben wir die Pressemitteilung der Advigon Versicherung AG (Aus CSS Vaduz wird ADVIGON) gelesen. Laut Pressemitteilung ist die Advigon Versicherung AG (Vaduz) Nachfolgegesellschaft der CSS Versicherung AG (gegründet 2006, ebenfalls Vaduz). Im Bestand befänden sich derzeit rund 135.000 Kundenverträge, so der Nachtext der Pressemitteilung. Wir bitten diesbezüglich um Mitteilung, ob es sich dabei ausschließlich um in Deutschland vermittelte Verträge handelt und wie viele Verträge in Deutschland im Zeitraum 2006 bis 2015 insgesamt Brutto ursprünglich vermittelt wurden (mithin ohne Abzug Kündigungen etc.)

Ihre kurze Antwort per Mail haben wir uns zum 05.10.2015 vorgemerkt. Vielen Dank für Ihre Bemühungen.

Mit freundlichen Grüssen
Versicherungsbote

Advigon beantwortet Presseanfrage zügig am 05.10.2015

Herr Heinz-Gerhard Wilken, Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Advigon Versicherung AG antwortet Versicherungsbote auf die Presseanfrage wie folgt:

Sehr geehrter Herr Bergfeld,

zu Ihren beiden Fragen bezüglich der Advigon Versicherung AG kann ich Ihnen folgendes mitteilen:

  1. Das Neugeschäft der CSS Vaduz wurde ausschließlich in Deutschland akquiriert.
  2. Aus Respekt vor unserem Aktionär, der CSS Gruppe in Luzern, steht es uns nicht zu, öffentlich Vergangenheitsbewältigung zu betreiben und die Bestandsentwicklung der CSS Vaduz seit Gründung zu kommentieren. Gemeinsam werden wir die Advigon jetzt zum Erfolg führen.

Mit freundlichen Grüßen
Heinz-Gerhard Wilkens
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Advigon Versicherung AG