Die Allianz reagiert auf die aktuell niedrigen Zinsen und gestaltet das Angebot im Bereich der Baufinanzierung um. So wählten 50 Prozent der Baufinanzierungskunden der Allianz derzeit eine Laufzeit von über 20 Jahren. Bei den Häuslebauern und Immobilienkäufern, die ihre Anschaffung zu 100 Prozent finanzieren, sind dies sogar fast zwei Drittel – vor fünf Jahren waren es noch 40 Prozent.

Anzeige


Allianz setzt auf Volltilgerdarlehen

„Wir spüren auch dieses Jahr eine unverändert starke Nachfrage nach langen Laufzeiten, gerade weil jetzt über eine Trendwende bei den Zinsen spekuliert wird.“, sagt Peter Haueisen, Leiter Bau-finanzierung bei der Allianz.

Deshalb bietet die Allianz ab sofort Zinsfestschreibung für bis zu 40 Jahre an. Bei Laufzeiten über 25 Jahren hat der Versicherer nur noch so genannte Volltilgerdarlehen im Angebot. Weiterhin sollen Sondertilgungsoptionen und KfW-Darlehen integriert sowie die Wohnriester-Förderung oder Tilgungssatzwechsel genutzt werden können.

ALLIANZ DEUTSCHLAND AG