Das auf Gewerbelösungen spezialisierte Unternehmen Finanzchef24 GmbH tritt seit Mai 2015, mit Finanzchef PRO, als Maklerpool auf. Bis dato erfolgte die Abwicklung des Maklergeschäfts ausschließlich über vorverhandelte Direktanbindungen und war daher auf Versicherer beschränkt, die dieses „Overhead-Modell“ unterstützen.

Anzeige  

 

Finanzchef PRO verdoppelt Anzahl der Produktpartner

„Durch das Maklerpool-Modell konnten wir auf einen Schlag die Anzahl der Produktpartner im Vergleichsrechner verdoppeln.“, erklärte Dr. Jan Schlüter, Leiter von Financhef PRO. So konnten zehn weitere Produktpartner akquiriert werden. Dazu gehören Allianz, Hiscox, Zurich, Continentale, Ergo, R+V, Nürnberger, Allcura, Interlloyd und Waldenburger.

Gleichzeitig sei das Unternehmen damit dem Wunsch seiner Kunden nach mehr Effizienz in der Abwicklung gefolgt. Denn die Pool-Lösung biete Maklern, so der neue Ansatz, eine wesentlich einfachere und schnellere Abwicklung und Verwaltung ihrer Geschäfte.

Anzeige  

 

Kunden- und Bestandsschutz will das Unternehmen angeschlossenen Partnern vertraglich garantieren. Makler, welche die vorverhandelten Direktanbindungen bevorzugen, können dieses Geschäftsmodell auch weiterhin nutzen.

Finanzchef24 GmbH