Den besten Service bieten uniVersa und Helvetia im Bereich der Lebensversicherung: uniVersa konnte mit einem Gesamtpunktwert von 84 von 100 möglichen Punkten Versicherungsmakler am meisten überzeugen. Mit der Helvetia ist der Anbieter fast punktgleich.

Anzeige  

 

uniVersa trägt entscheidend zu Vertriebserfolg bei

In der Studie „Makler Champions 2015“ wurden insgesamt wurden 2.061 Maklerurteile ausgewertet. Ein Servicewert „P“ setzte sich aus den erreichten Punktzahlen in drei Teilbereichen zusammen: Zum einen danach, ob die Serviceleistungen des Lebensversicherers mit der Arbeit des Maklers harmonieren, inwieweit das Unternehmen zum Vertriebserfolg beiträgt und ob die Versicherer für Makler insgesamt einen Mehrwert bieten.

Die uniVersa konnte vor allem im Bereich der Befähigung, also der Frage wie erfolgreich der Anbieter für den Vertrieb ist, punkten. Sie erreichte hier den höchsten Wert. Der Vorjahressieger Helvetia belegt den zweiten Platz gefolgt von dem letztjährigen Neueinsteiger die Bayerische, welche sich mit hohen Punktwerten behaupten konnte.

Die Top 10 Lebensversicherer aus Sicht der Versicherungsmakler

Versicherer
(Leben)
Servicewert "P" Integration Befähigung Zusatznutzen
uniVersa 84 81 86 85
Helvetia 84 82 83 85
Bayerische 76 73 77 77
Cardea Life 74 73 75 75
InterRisk 74 74 72 75
WWK 74 73 74 74
Condor 71 68 70 73
Canada Life 70 71 70 70
Standard Life 70 70 70 70
Volkswohl Bund 69 70 68 68

Quelle: Service Value, Makler-Champions 2015 / Angaben ohne Gewähr.

Nicht in die Top 10 der Makler schafften es insgesamt 15 weitere Versicherer, u.a. Allianz, Alte Leipziger, AXA, Dialog, ERGO, Generali, Gothaer, HDI, LV 1871, Stuttgarter, SwissLife und Zurich.

Anzeige  

 

Die Makler wurden online befragt, u.a. auch dazu, wie zufrieden sie mit Produkten, Innovationskraft und Finanzsträke oder Leistungs- und Courtageabwicklung der Unternehmen sind. Grundlegend bewertet die Untersuchung jedoch vor allem die Serviceleistung, welche die Gesellschaften den Maklern bieten. Die kompletten und detaillierten Studienergebnisse können lediglich käuflich erworben werden, d.h. wie die konkreten Fragestellungen an die Makler lauteten, ist nicht öffentlich zugänglich. Es werden zudem nur die Ergebnisse der Top 10-Versicherer ausführlich dargestellt.

Service Value