Der in London ansässige Versicherungsmakler Miller Insurance Services LLP und der in Boston ansässige Makler William Gallagher Associates Insurance Brokers Inc. haben am Mittwoch eine Pandemie-Betriebsunterbrechungsversicherung gestartet. Das geht aus einem Bericht des Online-Portals Business Insurance hervor.

Anzeige  

 

Ebola-Versicherung für Gesundheitseinrichtungen

Die Versicherung soll für Mindereinnahmen aufkommen, die unmittelbar aus der Abschaltungen von Gesundheitseinrichtungen entstehen. Weiterhin sollen verminderte Umsätze in der Zeit nach einer Quarantäne gedeckt sein.

Das Produkt soll vom Ark Syndicate Management AG der Lloyd of London rückversichert sein. Bisher wurden keine Details zu den Bedingungen und Deckungssummen bekannt.

Anzeige  

 

Versicherer stufen globale Pandemien als größtes Extremrisiko für die Versicherungsbranche ein. Dies ergab eine weltweite Befragung der Unternehmensberatung Towers Watson, 30.000 Führungskräfte der Versicherungswirtschaft, zur Wahrnehmung extremer Risiken für die Versicherungsindustrie.

Business Insurance