Ein Jahr nach der Einführung der ersten Lebensversicherung ohne Garantiezins zieht die Allianz Lebensversicherungs-AG (Allianz Leben) eine positive Bilanz. So konnte die gute Verkaufsentwicklung aus dem zweiten Halbjahr 2013, in dem die Allianz bereits etwa 20.000 Verträge im Wert von mehr als 720 Millionen Euro vermitteln konnte, fortgesetzt werden.

Anzeige  

 

Allianz hat bereits über 50.000 Perspektive-Verträge verkauft

Bis 1. Juli 2014 wurden über 50.000 Verträge mit einem Wert von knapp 2 Milliarden Euro abgeschlossen. Damit ist Perspektive für die Allianz Leben die erfolgreichste Produkteinführung aller Zeiten.

Der Vertrieb ist von dem Vorsorgekonzept überzeugt: Über 38 Prozent der im ersten Halbjahr 2014 über die Allianz Agenturen verkauften privaten Altersvorsorgeverträge entfielen auf das neue Konzept ohne Garantiezins. Damit hat sich dort gut jeder dritte Kunde für das neue Vorsorgekonzept entschieden.

Allianz garantiert Perspektive-Kunden eine gesamte Verzinsung von mindestens 4,5 Prozent

Beim Produkt Perspektive werden die eingezahlten Beiträge und eine lebenslange Mindestrente garantiert. Zudem wird die Chance auf eine zusätzliche Rendite geboten. „Diese attraktive Kombination kommt bei unseren Kunden sehr gut an“, weiß der Vorstandsvorsitzende der Allianz Leben, Markus Faulhaber.

Für 2014 erhalten Kunden mit dem neuen Vorsorgekonzept eine gesamte Verzinsung von mindestens 4,5 Prozent und von mindestens 4,2 Prozent beim klassischen Produkt.

Anzeige  

 

„Die Kosten für die Absicherung der Garantien fallen bei Perspektive geringer aus. Diese Einsparung geben wir an die Kunden in Form einer höheren Verzinsung weiter“, macht Faulhaber deutlich.

Allianz Lebensversicherung