Im Zusatzbaustein „Exklusiv“ der Privathaftpflicht ist nun eine „Best-Leistungs-Garantie“ integriert: Sollte der Kunde Kenntnis davon erhalten, dass im Versicherungsfall ein anderer Wettbewerber weitergehenden Leistungsumfang oder höhere Entschädigungsgrenzen anbietet, so steht ihm dieselbe Leistung bei der VHV zu.
Damit, so die VHV, würden sich insbesondere für Makler Vorteile in der Beraterhaftung ergeben, denn der Kunde sei immer optimal abgesichert. „Mehr geht nicht und das ist der Kern von „Best Advice“ “, kommentiert diese Neuerung der Privatkundenvorstand Dr. Per-Johan Horgby die neue Best-Leistungs-Garantie. „Wir setzen uns so ganz klar von der Masse der Versicherer im Markt ab“, betont er.
Die Leistung-Update-Garantie der VHV gilt auch für Bestandskunden.

Anzeige  

 

Auch der neue „Best-Ager-Tarif“ soll die Arbeit des Maklers in Bezug auf die Beratungsleistung ergänzen. „Hier haben wir nochmal genau hingesehen“, erklärt Horgby weiter, „Und haben einen Tarif für die Zielgruppe 55+ aufgestellt. Darüber hinaus konnten wir dabei noch an der Preisschraube drehen und haben diesen Tarif um ca. ein Viertel günstiger gemacht.“

16 Leistungserweiterungen

Zudem wurde der Privathaftpflicht-Tarif in vielen Punkten erweitert; er beinhaltet nun beispielsweise auch den Verlust/Schaden an digitalen Schließsystemen wie Transpondern, die Absicherung der Risiken aus dem Betrieb von regenerativen Energieanlagen inklusive der Schäden durch die Einspeisung ins fremde Stromnetz und Be- und Entladeschäden des fremden KFZ und die Beschädigung durch falsche Betankung an fremden KFZ.