In der neugeschaffenen Funktion soll Stephan Voss den Vertriebskanal Makler für das Privatkunden- und Kleingewerbe stärken. In diesem Bereich will der Versicherer stärker wachsen.

Anzeige

Voss ist in Windsor/England geboren und besitzt sowohl die englische als auch die deutsche Staatsbürgerschaft. Den Abschluss "Dipl. Betriebswirt (BA)" erlangte er an der Berufsakademie Mannheim. Zuletzt war Stephen Voss als Executive Manager bei AIG Europe Limited tätig. Hier fokussierte er sich insbesondere auf das vermögende Privatkundengeschäft Personal Lines und Maklersegment sowie auf die strategische Ausrichtung der Großkundenverbindungen und den Ausbau strategischer Partnerschaften. Für das Unternehmen Hartford Life entwickelte Voss als Direktor Marketing Deutschland eine Markteintritts- und Vertriebsstrategie für komplexe Altersvorsorgeprodukte.

Ausschließlichkeitsorganisation (AO) der Zurich mit neuer Leitung

Ebenfalls zum 01. Juli 2013 hat Jürgen Rußwurm (46) die Leitung der Ausschließlichkeitsorganisation (AO) der Zurich-Gruppe in Deutschland im Segment Schadenversicherung übernommen.
In seiner neuen Funktion verantwortet Rußwurm den AO-Vertriebskanal für das Privatkunden- und Kleingewerbe und soll diesen weiter vorantreiben.
Er übernimmt damit einen Teil des Verantwortungsbereiches von Dr. Bernd Dedert, der das Unternehmen Ende letzten Jahres auf eigenen Wunsch verlassen hat.

Der Diplom-Wirtschaftsingenieur studierte an der Universität Karlsruhe, wo er derzeit seine Dissertation erarbeitet. Seinen beruflichen Werdegang in der Versicherungsbranche begann Jürgen Rußwurm bei der Karlsruher Lebensversicherung, wo er verschiedene Führungspositionen im Vertriebsinnendienst innehatte. Danach war er als Vertriebsdirektor für den Ausschließlichkeitsvertrieb der Westfälischen Provinzial verantwortlich. Seit 2010 war Rußwurm Leiter der Vertriebsdirektion Süd bei der Ergo Versicherungsgruppe.

Zurich