Im Bereich Rechtsschutz ernannte die DEVK aktuell Tarja Radler zur neuen Vorstandsvorsitzenden. Die Hamburgerin übernimmt die Geschäfte von Peter Neuleuf, der mit 62 Jahren das Amt aus Altersgründen abgibt.

Anzeige  

 

Radler ist gelernte Versicherungskauffrau, studierte Betriebswirtschatslehre. In führender Position bei Advocard und Auxilia sammelte die 41-jährige entsprechende Kompetenz und Erfahrung mit Rechtschutzversichern. Seit 2007 arbeitet sie für die DEVK, zuletzt als Abteilungsleiterin des Rechtsschutz-Betriebes und Prokuristin.

Die DEVK betreut derzeit 4 Millionen Kunden. Die Sparte der Rechtsschutz-Versicherung gibt es in der Gesellschaft seit 33 Jahren. Im Jahr 2011 erzielte sie 110,99 Euro Beitragseinnahmen.

Veränderungen bei GSM AG

In der Gesellschaft für Straf- und Manager-Rechtsschutz AG (GSM AG) legte Thomas H. Mock (59) zum 28. Februar 2013 das Vorstandsamt aus gesundheitlichen Gründen zum nieder. Der studierte Rechtswissenschaftler, tätig unter anderem als Geschäftsführer des Versicherungsausschusses beim Bundesverband der deutschen Industrie Köln, zudem Leiter des Makler-Vertriebs bei der Nordstern Versicherung-AG war von der Roland Rechtsschutz-Versicherungs-AG zur GSM AG gewechselt.

Anzeige  

 

Bis auf weiteres übernimmt Vorstandssprecher Werner Dahnz (60) die Vorstandsleitung des Tochterunternehmens der Neuen Rechtsschutz-Versicherungsgesellschaft (NRV). Die GSM AG legt ihren Fokus auf das industrielle Rechtsschutzgeschäft.

DEVK; GSM AG