Die Versicherer mit der größten Markenbekanntheit onlineDie Versicherer mit der größten Markenbekanntheit onlineZahlen: @Mediaworx / Tabelle: @Versicherungsbote

Anzeige

Zahlen ersetzen keine Nutzerbefragung

Hinsichtlich dieser Zahlen sind zwei Umstände zu beachten. Zum einen gilt: Die Anzahl der Google-Suchen nach einer Marke kann nur als Indikator für die Markenbekanntheit gelten, ohne jedoch eine konkrete Nutzerbefragung zu ersetzen. Zumal hinter den Google-Suchen oft bestimmte Motive stehen in Abhängigkeit des Produkt-Portfolios eines Versicherers: Für manche Produkte ist der Griff zu Google wahrscheinlicher.

So verwundert es zum Beispiel kaum, dass der Marktführer in der Kfz-Versicherung – die HUK-Coburg – die meisten Google-Suchen pro Jahr vorweist. Dass Versicherer mit ausschließlichem Online-Geschäft wie die CosmosDirekt zudem eine hohe Zahl Direkteingaben der Webseite aufweisen, wird ebenfalls kaum verwundern. Spezifische Bedingungen der Produkte für den Online-Vertrieb und -Betrieb beeinflussen demnach die Ergebnisse. Das aber stellt nicht in Frage: Die Zahlen zeigen wichtige Tendenzen auf.

Anzeige

Hintergrund: Die Studie „Die Superversicherer – Die digitalen Customer Journeys der Versicherer im mediaworx-Vergleich“ kann kostenpflichtig auf der Webseite von Mediaworx heruntergeladen werden. Neben der Teilanalyse zur „Markenbekanntheit online“ finden sich eine Vielzahl weiterer Analysen und Daten zu den Bereichen Awareness („wie und wie gut wird das Unternehmen und werden seine Produkte gefunden"), Consideration („wie und wie gut werden potenzielle Kunden bei der Entscheidung unterstützt"), Conversation („wie und wie gut wird der Abschluss unterstützt“) sowie Service-Experience („wie und wie gut wird Kunden geholfen“).