Die Versicherungsgruppe HanseMerkur vermeldet mehrere Wechsel in der Führungsebene. Johannes Ganser soll künftig die Rolle von Andreas Gent ausfüllen. Der Rechtswissenschaftler soll den Aufsichtsratsvorsitz in den operativen Gesellschaften HanseMerkur Kranken, HanseMerkur Leben und HanseMerkur Allgemeine übernehmen. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.

Anzeige  

 

Damit rückt Ganser in die Vorstände der Konzernobergesellschaft HanseMerkur Krankenversicherung auf Gegenseitigkeit, der HanseMerkur Holding AG sowie weiterer operativer Versicherungsgesellschaften der HanseMerkur Gruppe auf.

Der Diplom-Betriebswirt ist bereits seit 2010 im Konzern. Zuletzt war der 40-Jährige bei der HanseMerkur Reiseversicherung als Chief Sales Officer für den B2C/B2B-Vertrieb online und offline in Deutschland und Europa verantwortlich.

Anzeige  

 

Überdies vermeldet die Hamburger Gruppe einen Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrats. Karl Hans Arnold soll neuer Chef des Aufsichtsgremien der HanseMerkur Krankenversicherung auf Gegenseitigkeit (HMV) und der HanseMerkur Holding AG (HMH) werden. Der Diplom-Kaufmann und Betriebswirt ist Gesellschafter der Rheinischen Post Mediengruppe. Der 57-Jährige folgt auf Fritz Horst Melsheimer, der aus Altersgründen aus den Gremien ausscheidet. Zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden wurde Frank Werner Keuper gewählt. Der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftler war in seiner Laufbahn unter anderem Vorstandschef des Axa Konzerns.