Die öffentliche Versicherungsgruppe Provinzial NordWest stellt sich in der Führungsetage neu auf. Dazu hat sich der Versicherer aus Münster beim Wettbewerber Ergo bedient. Denn ab 1. Januar 2020 soll Markus Hofmann in Vorstand der Provinzial NordWest wechseln.

Anzeige  

 

Bei der Ergo Deutschland war der 53-Jährige seit 2016 im Vorstand für das Komposit-Geschäft verantwortlich. Zuletzt hatte der promovierte Dipl.-Chemiker auch den Maklervertrieb geleitet. Vor seiner Zeit beim Düsseldorfer Versicherer war Hofmann unter anderem im Vorstand der Axa sowie bei der Allianz Versicherung in München aktiv.

Bei seinem neuen Arbeitgeber soll Hofmann die Rolle des Vertriebschefs übernehmen und tritt damit die Nachfolge von Markus Reinhard, der zur SV SparkassenVersicherung in Stuttgart gewechselt ist. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.