Ende Juni 2018 hatte die Allianz den hauseigenen Spezialversicherer Münchener und Magdeburger Agrarversicherung AG als Risikoträger vom Markt genommen. Der Versicherungsbestand des Landwirtschafts-Versicherers wurde daraufhin auf die Allianz Versicherungs-AG übertragen.

Anzeige  

 

Gleichzeitig verschwand auch der Name Münchener und Magdeburger Agrarversicherung AG. Seither trägt die Firma den Namen Münchener & Magdeburger Agrar AG und tritt als Dienstleister und Assekuradeur für die Allianz auf.

Zum 1. Juli 2018 hatte Sigmund Prummer den Vorstandsvorsitz kommissarisch zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben übernommen. Doch ab 1. September 2018 solle Alexander Lührig die Rolle als Vorstandschef übernehmen. Der Diplom-Kaufmann ist bereits seit 1998 für den Münchener Versicherungskonzern tätig. Aktuell ist der 49-Jährige Ressort-Bereichsleiter Strategy & Growth bei der Allianz Deutschland AG. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.