Anzeige

Facebook ProfilTwitter ProfilGoogle Plus ProfilXing Profil
Neuausrichtung

Helvetia bekommt neuen Vertriebschef

Helvetia

Die Helvetia vereinigt die Vertriebsbereiche Sach/Komposit und Leben. Diese sollen ab 1. Januar 2018 von Jürgen Horstmann geleitet werden. Gleichzeitig vermeldet der Versicherer den Abgang von Werner Bauer. Der bisherige Vertriebschef für den Bereich Sach/Komposit werde das Unternehmen verlassen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Anzeige


Der schweizer Versicherer Helvetia möchte sein Geschäft in Detutschland neu ausrichten. Dies machten die EU-Richtlinie IDD sowie die Digitalisierung der Branche notwendig. Deshalb werde das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt die bisherigen Vertriebsbereiche Sach/Komposit und Leben zusammenlegen.

An der Spitze der neuen Einheit solle ab 1. Januar 2018 Jürgen Horstmann stehen. Der Diplom-Mathematiker ist aktuell Vorstandsmitglied das Lebensversicherungsgeschäft und soll zum Jahreswechsel die Rolle als Vertriebs- und Marketingchef aller deutschen Helvetia Gesellschaften übernehmen.

Opfer der Neuausrichtung ist Werner Bauer. Der Versicherungsbetriebswirt war erst zum 1. August 2015 zur Helvetia gewechselt und war seither Ressortleiter Vertrieb/Marketing für den Bereich Sach/Komposit sowie Vorstandsmitglied der Helvetia International.

Anzeige


Der 59-Jährige, der vorher bei der Nationale Suisse tätig war, werde das Unternehmen im Zuge des Umbaus verlassen, vermeldet der Versicherer.

Newsletter bestellen

Das könnte Sie auch interessieren

Artikel bewerten

gefällt mir
 
05
0
 
Artikel empfehlen

Anzeige

Newsletter bestellen