Mit der Beantragung der vorübergehenden Erlaubnis bis zum Juli 2013 haben sich viele Vermittler lediglich einen Aufschub gekauft. Die Frist für den Nachweis der erforderlichen Sachkunde läuft Ende diesen Jahres aus. Ohne diesen Nachweis erlischt die vorübergehend erteilte Gewerbeerlaubnis nach §34f GewO ersatzlos.

Anzeige

Termine für Sachkundeprüfung auch im Dezember

Der 31.12.2014 ist nicht etwa der letzte Anmeldetermin zur Sachkundeprüfung, sondern der Tag, an dem die vorübergehende Zulassung nach §34f GewO (ohne Sachkundeprüfung) ersatzlos erlischt. Letzter Tag zur Anmeldung für die Prüfung ist bei vielen IHKen offiziell der 29.10.2014, wenn man an den Terminen am 26./27. November teilnehmen möchte.

Auch für Dezember gibt es noch einige Termine für die Sachkundeprüfung. So prüfen die IHKen in München, Dresden, Bielefeld, Kiel, Suhl und Heilbronn am 03. Dezember. Angesichts der hohen Durchfallquoten und befürchteter Kapazitätsengpässe seitens der IHK' n, sollten Finanzanlagenvermittler zwingend aktiv werden.

Versicherungsbote hilft mit eigener E-Learning Software

Der Versicherungsbote stellt interessierten Maklern eine E-Learning Software zur optimalen Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung §34f GewO (Abschnitt 1) zur Verfügung. Diese besteht aus zwei Bausteinen. Zum einen aus sehr detaillierten Lehrfilmen, die sich am Rahmenplan der DIHK zur Sachkunde des Finanzanlagenvermittlers zu den Bereichen "Wirtschaftliche Grundlagen, Recht & Steuern" und "Offene Investmentfonds " orientieren.

Zum anderen ist ein Tool zur Prüfungssimulation enthalten, bestehend aus einem sehr umfangreichen Fragenpool, das einen realistischen Einblick in den praktischen Ablauf der schriftlichen Prüfung vermittelt.

Interessierte Berater können sich hier anmelden, um diese App kostenpflichtig zu einem Preis von 348,00 EUR zu beziehen. Einen ersten Überblick erhalten Sie mittels einer Demo-Version, die Sie für MSWindows oder Mac OSX herunterladen können.