Wegen der aktuellen Corona-Problematik hatte der Maklerpool Fonds Finanz seine geplante Messe, in der klassischen Variante als Präsenzveranstaltung, kurzfristig absagen müssen. Spontan wurde die Hausmesse ins Internet verlegt. Dort hielt der Münchner Pool immerhin 23 Webinare sowie diverse Online-Vorträge und -Interviews vor.

Anzeige  

 

In Summe hätten sich über 5.200 Besucher online eingefunden. Die Anzahl der Besuche habe sich auf über 21.200 belaufen. Besonders gut seien die Vorträge der Star-Redner Uli Hoeneß, „Mr. DAX“ Dirk Müller, Suzanne Grieger-Langer und Thomas Korsus besucht gewesen. Aber auch alle anderen Top-Referenten wie Vertriebsprofi Roger Rankel, BU-Spezialist Philip Wenzel, Social Media Experte Bastian Kunkel oder Marketing Fachmann Stephan Peters hätten durchschnittlich vierstellige Besucherzahlen verbuchen können.

„Wir sind sehr glücklich und sehr stolz, dass wir in kürzester Zeit eine so tolle digitale Ausgabe unserer MMM-Messe auf die Beine stellen konnten. Ohne die uneingeschränkte Bereitschaft der Referenten und dem tatkräftigen Engagement unserer Mitarbeiter wäre das nicht möglich gewesen. Deswegen gebührt speziell ihnen mein ausdrücklicher Dank. Die zahlreichen positiven Rückmeldungen, die wir von den Vermittlern erhalten haben, zeigen uns, dass wir alles richtiggemacht haben“, so Norbert Porazik, geschäftsführender Gesellschafter der Fonds Finanz.