Nach mehr als 14 Jahren als Finanzvorstand wird sich Immo Querner zum 31. August 2020 aus den Vorständen der Talanx AG und des HDI V.a.G. verabschieden. Der 57-Jährige werde im besten gegenseitigen Einvernehmen ausscheiden, heißt es in einer Pressemitteilung. Querner werde dem Konzern jedoch weiterhin beratenden zur Verfügung stehen. „Diese Entscheidung nach all den Jahren ist mir nicht leicht gefallen. Nach dieser langen Zeit ist es mir aber wichtig, meine Expertise und Erfahrung noch einmal auch abseits der Talanx Gruppe einzubringen. Darauf freue ich mich – zugleich werde ich dem Konzern auch nach dieser Zäsur beratend verbunden bleiben.“, sagte Immo Querner.

Anzeige  

 

Für die Nachfolge hat die Versicherungsgruppe eine interne Lösung gefunden. Jan Wicke soll zum 1. September 2020 die Rolle als Chief Financial Officer übernehmen. Der 51-Jährige ist seit Sommer 2014 für die Privat- und Firmenversicherung Deutschland der Talanx Gruppe mit der Kernmarke HDI verantwortlich. Der promovierte Wirtschaftswissenschaftler ist aktuell Vorstandsvorsitzender der HDI Deutschland AG. Vorher war er unter anderem im Vorstand der Wüstenrot & Württembergische AG sowie der DBV-Winterthur tätig.

Gleichzeitig stellte die Gruppe einen Nachfolger für Wicke als Vorstandsvorsitzender der HDI Deutschland AG und im Vorstand der Talanx AG vor. Den vakanten Posten soll Christopher Lohmann übernehmen. Bis Ende Juli ist der promovierte Betriebswirt noch an den Kölner Versicherer Gothaer gebunden. Dort ist der 51-Jährige Chef des Sachversicherers Gothaer Allgemeine. Davor war er 18 Jahre für den Allianz-Konzern aktiv und agierte dabei unter anderem als Geschäftsführer der Allianz Global Corporate & Specialty SE.

Anzeige  

 

Lohmann soll zum 1. August 2020 in den Vorstand der Talanx AG eintreten und am 1. September 2020 die Position von Wicke übernehmen. Damit wird er um Führungsgremium der Talanx den Bereich Privat- und Firmenversicherung Deutschland verantworten. Zudem soll Lohmann die Rolle als Chief Information Officer im Talanx-Vorstand übernehmen und damit für die IT der Erstversicherung in Deutschland verantwortlich sein.