Viele Deutsche schauen beim Online-Shopping erst auf die Bewertungen anderer Kunden, bevor sie sich schließlich entscheiden: Mehr als jeder zweite Online-Shopper (56 Prozent) gibt an, dass Kundenbewertungen in den Shops eine wichtige Entscheidungshilfe beim Kauf darstellen. Das geht aus einer Bitkom-Umfrage hervor.

Anzeige  

 

Auch Versicherer und Vermittler können sich Bewertungen im Netz heute nicht mehr entziehen. So setzt beispielsweise die Barmenia auf das Bewertungs-Portal ProvenExpert. Über 6.400 Bewertungen zum Wuppertaler Versicherer sind dort hinterlegt.

Nun vermeldet der Maklerpool Fonds Finanz den Aufbau einer hauseigenen Bewertungsplattform. Dazu hat sich das Münchener Unternehmen prominente Verstärkung an Bord geholt. Klaus Brodbeck soll das neue Vertriebstool vorantreiben. Brodbeck hatte im Jahr 1998 Innosystems gegründet. Der Softwarebauer hatte diverse Vergleichsrechner für alle Versicherungssparten am Markt platziert und war 2017 vom Finanzkonzern Hypoport geschluckt worden. Bis Ende Juli 2019 war Brodbeck als Vorstand der Hypoport-Tochter Smart InsurTech tätig. Seit Februar ist er nun bei Fonds Finanz als Berater für Projekte und Sonderentwicklungen aktiv und verantwortet als solcher aktuell die Entwicklung einer Bewertungsplattform für Makler.

Ähnlich wie bei den bekannten Bewertungsportale ProvenExpert, Trustpilot oder KennstDuEinen sollen Kunden über die neue Plattform ihren persönlichen Makler finden können. Neben verschiedenen Suchkriterien sollen eine Bewertungsfunktion verbaut sein. Darüber sollen Kunden nach jeder Beratung eingeladen werden, den Vermittler zu benoten.

Anzeige  

 

Laut Fachportal "Procontra" werde das neue Baby intern „Check Deinen Vermittler“ genannt. Allerdings sei diese Name noch nicht in Stein gemeißelt. Als Mehrwert sieht der Pool aber auch die Suche. Denn hierzu sollen unter anderem die durchschnittliche Bewertung sowie die Entfernung zum Kunden herangezogen werden. Aber auch der Umsatz solle in die Suche einfließen. "Mit dieser Sortierung schließen wir aus, dass ein Nebenberufler ganz oben steht oder ein Vermittler, der in Wirklichkeit ein ganz anderes Geschäft verfolgt.", erklärt Norbert Porazik, geschäftsführender Gesellschafter der Fonds Finanz, gegenüber "Procontra". Ein erster Prototyp der Plattform soll bereits auf der MMM-Messe am 24. März im MOC München vorgestellt werden.