Vertragsbestände der DVAG in Milliarden Euro zum Jahresende 2017. Quelle: Geschäftsbericht DVAG 2017

Anzeige  

 

Ebenfalls ein Plus zeigt sich bei der Baufinanzierung und dem Bausparen. Das Baufinanzierungsvolumen wuchs um 6,5 Prozent auf rund 2,9 Milliarden Euro. Auch die eingelöste Bausparsumme erhöhte sich um 0,9 Prozent auf 1,9 Milliarden Euro.

Deutlich wachsen konnte die DVAG zudem im Investment-Geschäft, wo sie eng mit der Deutschen Bank kooperiert. Hier wuchs das Neugeschäft mit Investmentfonds um 36 Prozent bzw. 2,4 Milliarden Euro. So konnte der Vertrieb allein 183.000 Fondssparpläne der Deutschen Bank vermitteln. Der Bestand im Investment-Bereich lag zum Stichtag 31. Dezember 2017 bei 23,4 Milliarden Euro, ein Zuwachs um 9,6 Prozent.