Die Generali stellt sich in der Vorstandsetage neu auf. Dort soll es künftig ein weiteres Ressort geben. Dieses trägt den Namen „Entwicklung und Implementierung der Life-time Partner Strategie“ und solle rückwirkend zum 1. Januar 2020 in den Vorständen der Cosmos VersicherungAG, Dialog Versicherung AG, Generali Deutschland Versicherung AG, Central Krankenversicherung AG sowie in der Geschäftsführung der Generali Deutschland Services GmbH eingeführt werden.

Anzeige  

 

Den neuen Bereich soll Benedikt Kalteier übernehmen. Der 35-Jährige solle die Aufgaben zusätzlich zu seinen bisherigen Funktion übernehmen. Kalteier ist aktuell als Head of Strategy & Life-time Partner Transformation der Generali Deutschland AG sowie als Geschäftsführer des Kunstversicherers Arte Generali tätig.

Ebenfalls rückwirkend zum 1. Januar 2020 soll Stefanie Schlick die Verantwortung für Vertrieb und Verkaufsmanagement im Vorstand der Dialog Versicherung AG übernehmen. Die 47-Jährige werde aber weiterhin als Head of Broker bei der Generali Deutschland AG tätig bleiben. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.