Die Neuausrichtung von Maklerdienstleistern scheint in Mode zu kommen. Erst im Oktober 2017 hatte der Konzern Versicherungskammer seinem Maklervertrieb einen neuen Namen gegeben.

Anzeige

Bis dato wurden die freien Vermittler vom Dienstleister Consal Maklerservice umsorgt. Seit Oktober soll die Betreuung der Makler unter dem Namen Versicherungskammer Maklermanagement Kranken firmieren.

Einen neuen Anstrich bekommt nun auch die maklermanagement.ag. Der Maklerdienstleister der Basler Lebensversicherungs-AG soll ab sofort als Basler Vertriebsservice AG auftreten. Die Umbenennung solle die unverkennbare Zugehörigkeit zu den Basler Versicherungen demonstrieren, heißt es in einer Pressemitteilung.

Durch den Schritt verspreche sich das Unternehmen positive Auswirkungen auf die Wahrnehmung und die Bekanntheit der Marke. Überdies wolle der Versicherer in den kommenden Jahren verstärkt Maklern bei der Neukundengewinnung unterstützen, heißt es weiter.