Wohin geht das Geschäft von Versicherungsmaklern? Dieser Frage ging die BBG Betriebsberatungs GmbH und das Institut für Versicherungsvertrieb (IVV) im Auftrag von ASS Compact nach. Befragt wurden über 750 Maklerbüros im gesamten Bundesgebiet, die zu ihren favorisierten Pools und Dienstleistern Auskunft geben sollten.

Anzeige  

 

Fonds Finanz in allen Sparten auf Rang 1

Laut Ass Compact generiert der Münchener Maklerpool Fonds Finanz mit Abstand das meiste Geschäft. Er konnte sich in allen untersuchten Bereichen „Vorsorge/Leben“, „Kranken“, „Komposit“ und „Finanzen“ an die Spitze setzen.

Konkrete Zahlen nannte AssCompact nicht. Aber bereits in der Sparte „Vorsorge/Leben“ vereinnahme Fonds Finanz viermal so viele Geschäftsanteile wie die zweitplatzierte VEMA aus dem bayrischen Heinersreuth und der drittplatzierten Leipziger Invers GmbH, die sich knapp dahinter auf Rang 3 einfindet.

In der Sparte „Kranken“ belegen Invers Rang 2 und blau direkt erringt die Bronzemedaille. Im Bereich Komposit löst die Fonds Finanz die VEMA als Spitzenreiter ab und blau direkt verdrängt die ASC Assekuranz-Service Center GmbH von dem Podest. Hier die Top-3-Platzierungen pro Sparte:

Die Top 3-Platzierungen pro Sparte

Vorsorge / Leben

  • Platz 1: Fonds Finanz Maklerservice (1)
  • Platz 2: VEMA (2)
  • Platz 3: INVERS (5)

Kranken

  • Platz 1: Fonds Finanz (1)
  • Platz 2: INVERS (4)
  • Platz 3: blau direkt (6)

Komposit

  • Platz 1: Fonds Finanz (2)
  • Platz 2: VEMA (1)
  • Platz 3: blau direkt (5)

Finanzen

  • Platz 1: Fonds Finanz (2)
  • Platz 2: BCA / BfV (Bank für Vermögen) (1)
  • Platz 3: INVERS (bisher nicht vertreten)

Steigende Bedeutung der Pool-Anbindung

Laut Ass Compact nimmt die Bedeutung des Pool-Geschäftes für ungebundene Vermittler weiter zu. Im Bereich Finanzen (Finanzierung/Finanzanlage) werden 65,4 Prozent aller Geschäfte über Pools abgewickelt, in der Krankenversicherung 58,5 Prozent, in der Sachsparte kooperiert immerhin noch mehr als jeder zweite Makler mit Pools (53,1 Prozent). Auch zukünftig wird die Bedeutung von Maklerverbünden, Pools und Servicegesellschaften weiter wachsen. Davon sind 70 Prozent der befragten Vermittler überzeugt.

Anzeige  

 

Neben der Höhe des Geschäftsanteils wurde auch nach der Bereitschaft der Makler gefragt, einen Pool weiterzuempfehlen. Hier hat VEMA die Nase vorn. Die beste Beratungs- und Angebotssoftware bieten Fonds Finanz (Vorsorge / Leben), insuro Maklerservice (Kranken), VEMA (Komposit) und INVERS (Finanzen). Die Studie „AssCompact AWARD – Pools & Dienstleister 2016“ kann auf der Webseite von AssCompact käuflich erworben werden.

AssCompact