Besonders junge Menschen sollten sich nicht allein auf die gesetzliche Rente verlassen, wenn sie ihren Lebensstandard im Alter beibehalten wollen.
Mit Riester-Verträgen, betrieblicher Altersvorsorge oder Rürup-Rente bietet der Staat verschiedene Modelle an.
Ziel dieser zusätzlichen Sparmodelle ist, die "Rentenlücke" zu schließen.

Anzeige

Die Rentenlücke ergibt sich aus den Zahlungen der gesetzlichen Rentenversicherung und den Kosten, die zur Erhaltung des gewohnten Lebensstandards nötig sind. Welche Strategien zur Altersvorsorge am nützlichsten sind, hängt davon ab, ob man Single ist oder Familie hat, ob man Berufseinsteiger, Selbstständiger oder Beamter ist. Für jede Gruppe bietet die staatliche Förderung Zulagen, Steuervorteile oder Sozialabgabenersparnisse.

Allerdings sollte genau geprüft werden, ob die Verträge wirklich halten, was sie versprechen. 

Anzeige