Erst im Februar vergangenen Jahres hatte Klaus Driever zusätzlich zu seinem Posten bei der Allianz, als Leiter Digitaler Verkauf, den Vorstandsvorsitz der AllSecur Deutschland AG übernommen. Beim Online-Versicherer trat er damit die Nachfolge von Bernd Heinemann angetreten, der die Geschäfte des Direktversicherers bis dahin neben seiner Vorstandstätigkeit in der Allianz Deutschland AG verantwortet hatte.

Anzeige  

 

Nun soll Driever wieder ausschließlich für den Bereich Digital Sales zuständig sein und sich auf die zunehmenden Herausforderungen in diesem Bereich konzentrieren, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. „Mit Klaus Driever haben wir einen im digitalen Bereich sehr erfahrenen Manager, der sich jetzt vollzeitig auf dieses Thema konzentrieren kann”, sagt Bernd Heinemann.

Damit muss auch der Posten des CEO beim Online-Versicherer neu besetzt werden. Diesen Part soll ab 1. November Harald Boysen übernehmen. Der promovierte Jurist ist seit 1998 bei der Allianz und hatte seitdem spartenübergreifend verschiedene Führungsaufgaben inne. Zuletzt verantwortete Boysen Strategie, Vorstandsstab und Kommunikation bei der Oldenburgischen Landesbank AG.