Anzeige

Anzeige

Aktuelles

Mütterrente - Auszahlungen nicht gleichzeitig

Familie
Mütterrente - Auszahlungen nicht gleichzeitig

Mütterrente: Ab dem 1. Juli 2014 haben Mütter und Väter Anspruch auf die Mütterrente, deren Kinder vor 1992 geboren wurden. Die erhöhte Rentenzahlung und die Nachzahlung erhalten jedoch nicht alle deutschen Rentner zur gleichen Zeit. Denn die Deutsche Rentenversicherung scheint mit der Aufgabe überfordert.
 

Markt

Versicherungen - Mehrheit der Bundesbürger ist mit Schadenmanagement zufrieden

Umfrage
Versicherungen - Mehrheit der Bundesbürger ist mit Schadenmanagement zufrieden

Versicherung: Laut einer aktuellen Umfrage ist die Mehrheit der Bundesbürger mit ihrer Versicherung allgemein und im Schadensfall zufrieden. Zudem beschreiben 95,2 Prozent ihre Versicherung als freundlich und hilfsbereit. Verbesserungsbedarf gibt es allerdings bei der Kundenkommunikation der Versicherungen.
 


Sparten

Allianz startet Unfallversicherung im Bausteinkonzept

Produkte
Allianz startet Unfallversicherung im Bausteinkonzept

Die Allianz überträgt ihr modulares Produktkonzept auf die Unfallversicherung. Im neuen Tarif wurden unter anderem die Leistungen bei Invalidität verbessert und ein Reha-Baustein für Kunden ab 55 Jahren einbaut. Überdies soll es weniger Ausschlüsse und verlängerte Meldefristen geben. Zudem setzt die Allianz in den Vertragsbedingungen auf eine einfache Sprache.
 

Vertrieb

Privathaftpflichtversicherung ist Favorit bei Maklern und Mehrfachvertretern

Versicherungssparten
Privathaftpflichtversicherung ist Favorit bei Maklern und Mehrfachvertretern

Welche Versicherungssparten wurden von ungebundenen Vermittlern im zweiten Quartal 2014 am erfolgreichsten vertrieben? Dieser Frage widmete sich die Studie Asscompact Trends III/2014. Dabei zeigt sich: besonders beliebt bei Maklern und Mehrfachvertretern ist die Privathaftpflichtversicherung, gefolgt von Hausrat-, KFZ- und BU-Versicherungen.
 

Service

Das erste Pflegestärkungsgesetz - Neuerungen zum 01.01.2015

Pflegereform
Das erste Pflegestärkungsgesetz - Neuerungen zum 01.01.2015

Pflege: Durch zwei Pflegestärkungsgesetze will das Bundesgesundheitsministerium in dieser Wahlperiode deutliche Verbesserungen in der pflegerischen Versorgung umsetzen. Doch welche Verbesserungen sollen die Pflegestärkungsgesetze bringen? Dieser Frage widmet sich Versicherungsbote in einer kleinen Serie. Teil 1 beleuchtet das erste Pflegestärkungsgesetz, welches bereits zum 01. Januar 2015 in Kraft treten soll.
 

Netzwelten

fairr.de-Chef Jennissen: Riester-Fondssparplan richtet sich an informierte Sparer

Altersvorsorge
fairr.de-Chef Jennissen: Riester-Fondssparplan richtet sich an informierte Sparer

Fairr.de: Die Versprechungen, die das Onlineportal fairr.de macht, klingen ziemlich vollmundig. Wer als Kunde einen Riester-Fondssparplan über die Webseite abschließt, müsse keine Abschlussprovision zahlen, die laufenden Kosten seien niedrig, die Renditen stark. Versicherungsbote hat bei Geschäftsführer Jens Jennissen nachgefragt, der das junge Start Up gründete.
 

Praxis

Versicherungskunden erwarten Ansprache über mehrere Kanäle

Servicequalität
Versicherungskunden erwarten Ansprache über mehrere Kanäle

Klassische Filialversicherung oder Direktversicherung? Diese Frage stellt sich nicht, wenn man der aktuellen KUBUS-Studie aus dem Hause MSR Consulting Glauben schenkt. Demnach erwarten Kunden eine Ansprache über alle Kanäle hinweg – und sogar das klassische Anschreiben per Brief hat keineswegs ausgedient!
 

Anzeige

Cartoon


.
Finde uns auf Facebook
Finde uns auf Google+