Anzeige

Facebook ProfilTwitter ProfilGoogle Plus ProfilXing Profil
31.08.2015

VersicherungskonferenzBayerische bietet Online-Konferenz zur Unfallversicherung

Martin Gräfer, Komposit-Vorstand der Bayerischen, preist die Vorteile eines Online-Kongresses. Pressefoto die Bayerische

Die Versicherungsgruppe die Bayerische will mit digitaler Innovation einen Mehrwert für ihre Kunden herstellen. Mit dem ersten sehr persönlichen und zugleich digitalen Kongress mit dem Fokus Unfallversicherung will sie am 15. September zeigen, wie das geht.

Anzeige


Die Teilnahme ist gebührenfrei und die Dauer erstreckt sich auf zwei Wochen, teilnehmen kann man von Zuhause, im Büro oder in Bora Bora – denn der Kongress ist digital. Zugegen sein werden qualifizierte Beraterinnen und Berater und Vertriebspartner, wie der Versicherer in einer Pressemeldung berichtet.

Zum ersten Mal in Deutschland unternimmt die Bayerische den Versuch, den Tücken des Zeitmangels durch einen digitalen Kongress entgegenzuwirken. Oft würden Vertriebspartner wichtige Fachtagungen aus Zeitgründen nicht aufsuchen können, obgleich sie es sehr gern täten. Durch den Online-Kongress könnte dieses Problem behoben sein. Am 15. September beginnt der Kongress und endet am 29.9. Das Motto der Versicherung,...

"100 Prozent persönlich und schnell",...

soll durch „echte Menschen“ der bayerischen Versicherung verwirklicht werden, die persönlich und live beraten. Man kann auf dem Kongress individuelle Fragen formulieren, über innovative Lösungen debattieren und persönliche Gespräche entwickeln. Die Veranstalter streben an, den Kongress visuell und organisatorisch so zu gestalten, dass sich alle Teilnehmer fühlen wie auf einem realen Kongress.

die Bayerische: Konferenz online und für alle

Bei der Konferenz soll den Teilnehmern die Möglichkeit gegeben werden, über Themen im Radius vom Thema Versicherung, beispielsweise die Wahl des richtigen Tarifs, Unterschiede in den Angeboten oder Beispiele für Schäden und deren Regulierung, zu sprechen und mehr zu erfahren. Allen Teilnehmenden steht es frei, an Live-Webinaren, Präsentationen, Videos oder Diskussionen mitzuwirken oder einfach nur dabei zu sein und zuzuhören.

Den Hintergrund dieses Ansatzes erklärt Martin Gräfer, Vorsitzender des Vorstandes für den Kompositversicherer: "Mit diesem besonderen Ansatz unterstreichen wir unser Bestreben, mit innovativen Angeboten einen Mehrwert für unsere Kunden zu erzeugen". Ferner: "Wir wissen, dass viele unserer Vertriebspartner oft aus Zeitgründen nicht zu Messen und Kongressen reisen können, selbst wenn das Thema wichtig ist. Dieses Problem entfällt mit unserer Online-Veranstaltung - jeder kann bequem vom Büro oder von zuhause aus sich genau die Angebote herauspicken, die für ihn wichtig sind."

Anzeige


Bayerische stellt neue Produkte vor

Den Rahmen der Konferenz nutzt die Bayerische zugleich, um ihre komplett überarbeitete Produktpalette zur Unfallversicherung vorzustellen. Dabei ist sie besonders stolz auf das in Deutschland nach eigenen Angaben noch konkurrenzlose Produkt der Unfall-Police "Individual", die mit einer Deckung bis zu 10 Millionen Euro und einer Leistung ab 1 Prozent Invalidität punkten will. Drei Stufen der bekannten Summen-Unfall-Police "Optimal" sollen die Wünsche im Kundenfeld von preisorientiert bis prestigebewusst abdecken.

presseportal.de
Newsletter bestellen

Artikel bewerten

gefällt mir 
 
05

0
 
Das könnte Sie auch interessieren
Artikel empfehlen

Anzeige

Newsletter bestellen