Anzeige

Facebook ProfilTwitter ProfilGoogle Plus Profil
Sparten | 14.01.2013
Anschluss-Pflegeversicherung ohne Gesundheitsprüfung 

Volkswohl Bund kombiniert BU und Pflege

Der Volkswohl Bund kombiniert die zwei Sparten Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) und Pflegeversicherung zum neuen Produkt BU plus. Mit der neuartigen Kombination will der Volkswohl Bund Kunden vor finanziellen Folgen einer Berufsunfähigkeit schützen und gleichzeitig das Risiko der Pflegebedürftigkeit absichern. Großer Pluspunkt des Tarifs ist die Garantie auf eine Anschluss-Pflegerentversicherung ohne Gesundheitsprüfung.


Anzeige

Der neue Tarif BU plus basiert auf dem Bedingungswerk der bestehenden Berufsunfähigkeits-Versicherung vom Volkswohl Bund und enthält zusätzlich einen Schutzbrief, der dem Versicherten Pflegeschutz während der BU-Versicherungsdauer bietet.

Wird der Versicherte berufsunfähig, erhält er die vereinbarten Leistungen. Eine zusätzliche lebenslange Pflegerente wird gewährt, wenn der Versicherte zum Pflegefall wird. Die Höhe der Pflegerente entspricht der vereinbarten BU-Rente.

Wenn die Versicherung endet, ohne dass der Leistungsfall eingetreten ist und der Versicherte keine Pflegeleistungen erhält, kann er auf Wunsch eine Anschluss-Pflegerentenversicherung abschließen - ohne erneute Gesundheitsfragen beantworten zu müssen.
Auch zwischenzeitlich eingetretene Vorerkrankungen spielen dann keine Rolle mehr.

Die Kombination von BU und Pflege sieht man beim Volkswohl Bund wegen der verwandten Risiken nicht kritisch.
Produktmanagerin Jennifer Klösel rechnet vor: „Ein 30-jähriger Industriekaufmann zahlt hier für 1000 Euro BU-Rente bis zum Alter 65 kaum acht Euro mehr als bei unserer klassischen BU, hat aber im Pflegefall eine Gesamtrente von 2000 Euro.“

Anzeige

Zugleich schaltet der Kunde mit der Garantie auf eine Anschluss-Pflegerentenversicherung das Hindernis „Vorerkrankung“ frühzeitig aus, das den Abschluss einer selbständigen Pflegeversicherung oft genau dann verhindert oder verteuert, wenn sein Bedarf konkreter wird, nämlich mit zunehmendem Alter.
„Unsere ‚BU PLUS‘ ist eine Versicherung fürs Leben, die den Kunden zuverlässig begleitet. Sie bietet Schutz bei Berufsunfähigkeit, solange der Kunde arbeitet, und sie schützt ihn im Pflegefall, solange er lebt“, fasst Produktmanagerin Jennifer Klösel zusammen.

Weitere Nachrichten zu den Themen: Sparten  Tarife  Berufsunfähigkeit  Pflege  Gesundheitsprüfung  Volkswohl Bund 
Keine Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Schreiben Sie den Ersten.
Artikel empfehlen

Anzeige

Anzeige

Cartoon


.
Finde uns auf Facebook
Finde uns auf Google+