Anzeige

Facebook ProfilTwitter ProfilGoogle Plus ProfilXing Profil
Vorstand

Huk-Coburg - Vorstandschef Weiler geht

Die Huk-Coburg hat mit Klaus-Jürgen Heitmann einen Nachfolger für Wolfgang Weiler gefunden.HUK-Coburg / Pressefoto

Der Versicherer Huk-Coburg bekommt einen neuen starken Mann. Klaus-Jürgen Heitmann wird neuer Vorstandssprecher und damit Nachfolger von Wolfgang Weiler, der zum 31.7.2017 in den Ruhestand ausscheiden wird.

Anzeige


Die Huk-Coburg hat einen Nachfolger für Wolfgang Weiler gefunden. Die Suche war notwendig geworden, da sich Weiler mit Vollendung seines 65. Lebensjahres zum 31. 7. 2017 aus dem Vorstand verabschiedet und in den Ruhestand wechselt. Damit war auch die Rolle als Vorstandssprecher vakant geworden.

Mit Klaus-Jürgen Heitmann hat der Versicherer eine interne Lösung gefunden. Der 48-Jährige kam 2003 zur Versicherungsgruppe. Seit 2004 ist Heitmann im Vorstand für das Geschäftsfeld Schaden-/ Unfallversicherung verantwortlich.

Anzeige


Zum 1.7.2017 wurde zudem Jörg Rheinländer zum stellvertretenden Vorstandsmitglied bestellt. Der 47-Jährige soll im Ressort Komposit die Nachfolge von Heitmann übernehmen, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Rheinländer ist seit 1999 im Unternehmen und seit 2013 als Generalbevollmächtigter mit Zuständigkeit Kraftfahrtversicherung, Haftpflicht-Unfall-Sach-Versicherungen und Aktuariat Komposit tätig.

Newsletter bestellen

Artikel bewerten

gefällt mir 
 
05

0
 
Das könnte Sie auch interessieren
Artikel empfehlen

Anzeige

Newsletter bestellen