Während in 2012 für den Maklerpool 1:1 Assekuranzservice das Wachstum des Maklerbereiches im Fokus stand und mit der Clarus AG ein großer Systemmakler übernommen werden konnte, steht in 2013 die Stärkung des neu gegründeten Mehrfachagentenpools 2:2 Assekuranzservice GmbH & Co KG im Vordergrund (der Versicherungsbote berichtete: „Maklerpool 1:1 startet mit neuer Gesellschaft 2:2 für Mehrfachagenten“).

Anzeige

Mehrfachagentenpools 2:2 wird mit angebundenen Vertragspartnern gefüllt

Mit dem Kauf von 100 Prozent der Aktienanteile der finanzprofi AG die Unternehmensgruppe gelingt es dem Augsburger Maklerpool zudem den neu gegründeten Mehrfachagentenpool mit 200 angebundenen Vertragspartner zu füllen.

Jürgen Afflerbach, Vorstandsvorsitzender der 1:1 Assekuranzservice AG, bezeichnet den Kauf der finanzprofi AG zu diesem Zeitpunkt als Idealfall: „So ist es uns gelungen, die anvisierte Stärkung bereits innerhalb weniger Wochen nach Gründung des Mehrfachagentenpools sicherzustellen. Selbstverständlich werden wir auch konsequent das organische Wachstum der direkt bei der 1:1 Assekuranzservice AG angebundenen Partner weiter vorantreiben.“

Die finanzprofi AG wird auch nach dem Kauf durch die 1:1 Assekuranzservice AG als eigene Marke mit Standort in Hattersheim bestehen bleiben. Die bisherigen Vorstände Thorsten Hass und Walter Klein bleiben weiterhin in dieser Funktion. „Durch das Engagement der 1:1 Assekuranzservice AG erhalten unsere 200 angebundenen Vertragspartner nicht nur einen sicheren Hafen, sondern die finanzprofi AG kann ganz gezielt in weiteres Vertriebswachstum investieren“, so Thorsten Hass, Vertriebsvorstand der finanzprofi AG.

Obwohl bewusst zwei Verwaltungsstandorte mit Augsburg und Hattersheim gewählt wurden, werden sich interessante Synergieeffekte wie zum Beispiel in den Bereichen Verwaltung, Schnittstellen zu Gesellschaften und Softwareanwendungen ergeben, darin sind sich Jürgen Afflerbach und Walter Klein, Organisationsvorstand der finanzprofi AG, einig.

1:1 Assekuranzservice AG