Viele haben gewarnt - rechtzeitig!

Finanztest hatte Carpediem "wegen seiner unseriösen Vertriebsmethoden" auf seine Warnliste gesetzt. Handelsblatt berichtete >>Carpediem: "Kloaken gibt's viele."<<. Der NDR brachte sogar im Fernsehen einen Bericht. Auch verschiedene Anwälte sprachen zeitig Warnungen aus, so z.B. RA Seimetz.

Anzeige  

 

BaFin schreitet gegen CIS Garantie Hebel Plan ein

Nun ordnete die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) mit Bescheiden vom 12. August 2015 die Abwicklung des CIS Garantie Hebel Plan 07 GmbH & Co. KG, des Garantie Hebel Plan 08 GmbH & Co. KG und des Garantie Hebel Plan 09 GmbH & Co. KG wegen jeweils unerlaubt betriebenen Investmentgeschäfts an und hat einen Abwickler bestellt. Der Abwickler verwertet die Vermögensgegenstände der Gesellschaften, zieht offene Forderungen ein, begleicht Verbindlichkeiten und verteilt das verbleibende Vermögen unter den Gesellschaftern. Sollte der Abwickler das Vorliegen eines Insolvenzgrundes feststellen, ist er dazu befugt, die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens zu beantragen.

Daniel Shahin von Carpediem und seine Umgangssprache

"Wenn ich davon rede, jemandem mit dem Baseballschläger seine Dummheit auszutreiben, dann kann ich noch immer nichts Negatives daran finden." und auch "Kloaken gibt's viele. Die Vertriebswelt ist geschädigt von Toten, Halbtoten, Möchtegernen, Schwätzern, Besserwissern." - so Daniel Shahin zu seinen besten Vertriebszeiten. Wer Shahin damals geglaubt hat, ihm gefolgt ist und die vorgenannten Produkte vermittelt hat, dem wird heute nur schwer zu helfen sein.

Die Vermittler

Nach einigen Kurz-Recherchen durch Versicherungsbote ist klar, dass die Produkte CIS Garantie Hebel Plan 07 GmbH & Co. KG, der Garantie Hebel Plan 08 GmbH & Co. KG und der Garantie Hebel Plan 09 GmbH & Co. KG zum damaligen Zeitpunkt auch von Versicherungsmaklern und Mehrfachagentenangeboten wurden. Selbst wenn diese Vermittler heute nicht mehr aktiv tätig sein sollten, wird sie sehr wahrscheinlich die Haftung von klagenden Anlegern erreichen. Alle damaligen Vermittler, egal ob noch tätig oder nicht, sollten sich daher schellstmöglich anwaltlicher Hilfe versichern - möglichst von einem auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierten Fachanwalt.

Die Anleger

Es ist davon auszugehen, dass der von der BaFin bestellte Abwickler die Anleger über die Abwicklung informieren wird. Trotzdem sollten Anleger auch selbst aktiv werden, schon allein für den Fall, dass dem Abwickler ggf. keine vollständigen Anlegerlisten vorliegen. Wer also in den Produkten CIS Garantie Hebel Plan 07 GmbH & Co. KG, der Garantie Hebel Plan 08 GmbH & Co. KG und der Garantie Hebel Plan 09 GmbH & Co. KG noch investiert ist, sollte ebenfalls einen Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht aufsuchen - zumindest für ein Informationsgespräch. Seriöse Anwälte informieren auch darüber, welche Erfolgsaussichten des Anlegers für den Fall bestehen, dass der Abwickler ein Insolvenzverfahren einleiten sollte. Das ist dann der Fall, wenn die Anleger aus der dem Abwickler zur Verfügung stehenden Masse nicht bedient werden können. In diesem Fall bleibt nur die Prüfung durch den Anwalt des Anlegers, ob in Sachen Schadenersatz eine Haftung des damaligen Anlagevermittlers in Frage kommen könnte.

Anzeige  

 

Die Anwälte

Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht lassen sich am besten über die Seiten der Rechtsanwaltskammern der jeweiligen Bundesländer bzw. Städte finden. Suchen Sie dort nach Ihrem Bundesland / Ihrer Stadt und klicken Sie die entsprechend aufgeführte Internetseite an, z.B. für das Land Sachsen. Gehen Sie dann (hier weiter für Sachsen) auf >Für Bürger< und dort auf >Anwaltssuche<. Es öffnet sich sodann ein Suchassistent. Wählen Sie dort Ihre Stadt aus (oder PLZ) und wählen Sie in der Rubrik >Fachanwalt< die Sparte >Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht< aus. Sie können noch weitere Kriterien festlegen. Klicken Sie anschließend auf >Suchanfrage starten<. Es werden Ihnen maximal 3 Einträge angezeigt. Die Auswahl erfolgt nach dem Zufallsprinzip. Unsere Suche ohne Städteeingabe ergab z.B. die Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht Rechtsanwalt Mike Süß (Stolpe Rechtsanwälte) sowie Rechtsanwältin Jana Naumann (esb Rechtsanwälte) und Rechtsanwalt Fabian Teschler (Teschler & Huß RA-GmbH).