Vermittlung von Lebensversicherungen – Vermeidung von Interessenkonflikten und Haftungsfallen

Mittwoch, 28. November 201809:30 - 17:00

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeiter von ungebundenen Versicherungsvertretern und Mehrfachagenten, Assekuradeuren, - Versicherungsmaklern sowie Maklerpools und Konzeptentwicklern.

gut beraten – Bildungszeit
6 Stunden/360 Minuten

Referent
Thomas Leithoff, Rechtsanwalt und Versicherungskaufmann, Berlin

Thema
Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, die wesentlichen Problembereiche im Bereich der Vermittlung von Lebensversicherungsverträgen zu erkennen. Die aktuellen Entscheidungen des BGH zur Lebensversicherung stellen die Branche vor große Herausforderungen. Das Seminar stellt diese Entscheidungen vor.

Schwerpunkte

  • Grundsätze der Kalkulation von Lebensversicherungstarifen
  • 
Aufsichts- und Vertragsrecht der Lebensversicherung
  • 
Ermittlung und Umgang mit Interessenkonflikten

  • Offenlegung von unvermeidbaren Interessenkonflikten

  • Qualitätsmerkmale bei der Führung und Verwaltung von kundenbezogenen Dokumenten und Unterlagen

Tagungsort
Symbiose Berlin, Littenstraße 11, 10179 Berlin, t.030 311692610
Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe z.B. Motel One Berlin Alexanderplatz, Park Inn Berlin, Holiday Inn Express Berlin-Alexanderplatz

Ort
Berlin

Termin
Mittwoch, 28. November 2018, 09:30 Uhr - 17:00 Uhr

Seminargebühr (brutto)
350,00 EUR

Ansprechpartner:

Marko Böhme
t. 030 513031230

f. 030 513031232
boehme@die-vf.de

Link

https://dieversicherungsfortbilder.de/seminar/cd8ba2ee-8a56-4565-9ce9-5daf51b3fe8a

Cartoon

Anzeige