Fachkonferenz "IT-Sicherheitsmanagement in Versicherungen"

Donnerstag, 7. Juni 201810:00
Freitag, 8. Juni 201815:30
Leipziger Foren
Hainstraße 1604109Leipzig

Um der erhöhten Gefahr von Cyberangriffen, Betrugsvorfällen und Wirtschaftsspionage zu begegnen, steht eine Reihe von gesetzlichen Änderungen an. Von besonderer Bedeutung sind dabei das IT-Sicherheitsgesetz (ITSiG) und die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Diese Veränderungen betreffen auch die Versicherungsbranche und verpflichten die Unternehmen, besondere Maßnahmen, z.B. zum Schutz der IT-Systeme oder Schutz von personenbezogenen Daten, zu ergreifen.

Die Anforderungen sind vielschichtig. So müssen Unternehmen, die als Betreiber einer kritischen Infrastruktur eingestuft werden, zukünftig bestimmte Sicherheitsvorfälle melden, branchenspezifische Sicherheitsstandards einhalten und regelmäßige Nachweise darüber erbringen. Doch es bestehen noch zahlreiche Unklarheiten: Wie sind die Maßgaben umzusetzen? Welche Fristen gibt es? Welche Standards sind von Versicherungen zu gewährleisten? Wir zeigen Ihnen anhand von Praxisberichten den Stand des Realisierungsprozesses aus verschiedenen Versicherungsunternehmen. Neben der technischen und organisatorischen Umsetzung werden auch tangierende Themen, wie z.B. die Mitarbeiter-Sensibilisierung, betrachtet.

www.versicherungsforen.net/it-sicherheit

Juliane Fischer
Telefon: +49 341 98988-280
juliane.fischer@versicherungsforen.net

Cartoon

Anzeige