Anzeige

Facebook ProfilTwitter ProfilGoogle Plus ProfilXing Profil

2. Konferenz Zukunft Biometrie

Dienstag, 24. Januar 201709:45 - 16:30

Die Absicherung biometrischer Risiken wie Langlebigkeit, Sterblichkeit, Pflegebedürftigkeit oder Berufsunfähigkeit sind nicht nur für Versicherungsnehmer von einer essentiellen Bedeutung. Sie bietet der Assekuranz in einem schwierigen Umfeld der niedrigen Zinsen, gesättigter Märkte und des steigenden regulatorischen Drucks die Möglichkeit, neue Wege zu gehen und Geschäftsfelder zu erschließen. Zudem eröffnen aktuelle digitale Trends zusätzliche Potenziale für neue Produkte (z. B. e-health) und effiziente kundenorientierte Prozesse (z. B. automatisierte Risikoprüfung). Aber auch regulatorische Vorgaben führen zur Veränderungen in der Produktwelt der Biometrie (E-Health-Gesetz und Pflegestärkungsgesetz). Darüber hinaus verstärken die Versorgungsbedarfe und Anforderungen der Kunden an Produkte diese Tendenzen.

Diesen und weiteren Fragestellungen widmet sich die Konferenz Zukunft Biometrie, die von der V.E.R.S. Leipzig GmbH und unter der fachlichen Leitung von Herrn Prof. Dr. Fred Wagner (Institut für Versicherungslehre, Universität Leipzig) initiiert wurde und die im Februar 2016 erstmals stattfand.

http://vers-leipzig.de/index.php/leistungen/konferenzen/zukunft-biometrie

Anzeige

Newsletter bestellen

Cartoon