Zurück zur Übersicht
versicherungsberatercheck.de geht an den Start
Anzeige


Am 1. Februar ist die neue Website www.versicherungsberatercheck.de aus Köln an den Start gegangen, die sich das Thema Qualität im Versicherungsvertrieb auf die Fahne geschrieben hat. Kernthemen des Startups sind Empfehlungsmarketing auf der einen und neutrale Kundenbewertungen auf der anderen Seite. Eine perfekte Kombination, findet das Team der Website, welches nur aus Mitarbeitern aus der Versicherungsbranche besteht.

Wir hatten Ihnen vor rund drei Wochen schon einmal von der jungen Unternehmung berichtet, die von Köln aus das Thema Bewertungen im Versicherungsvertrieb zum sichtbaren Vorteil für qualifizierte Berater nutzen möchte. Es geht dem Team von versicherungsberatercheck dabei vor allem darum, dass sich diejenigen Vertriebler positiv darstellen können, die für Qualitätsberatung stehen und dafür auch Zeit und Geld investieren. Deshalb unterstützt versicherungsberatercheck.de ausdrücklich die Brancheninitiative „Gut beraten“, die in der breiten Bevölkerung Deutschlands bisher (trotz ihrer Bedeutung) nur recht wenig Beachtung gefunden hat. Ein Alleinstellungsmerkmal ist hierbei die Darstellung der Weiterbildungspunkte und Zusatzqualifikationen auf den gebuchten Profilen.

„Wir von versicherungsberatercheck sind uns sicher, dass ein großer Teil der Vermittlerschaft im Zuge der Digitalisierung positive Effekte durch das Thema Bewertungen generieren kann“, berichtet der Leiter für Online-Kommunikation und Marketing der vbc GmbH, Sebastian Heithoff. „Heute geht der Trend immer mehr zum Suchen und Finden im Internet - doch wir glauben fest daran, dass die qualifizierte Beratung von Mensch zu Mensch niemals durch eine Maschine mit künstlicher Intelligenz ersetzt werden wird! Deshalb setzen wir auf sichtbare Präsenz für ambitionierte Versicherungsberater.“

Dabei geht es versicherungsberatercheck jedoch nicht nur um ein konzernunabhängiges und neutrales Portal für den Endkunden, sondern auch um klare Rahmenbedingungen für die Vermittler:  Während bei zahlreichen Anbietern die Kosten für qualifizierte Kundenkontakte (Leads) oft schwer kalkulierbar und/oder sehr teuer sind, setzt versicherungsberatercheck auf einen einzigen Jahresbeitrag, der alle Leistungen mit einbezieht.

Jedweder über die Website vermittelte Kontakt ist im Preis des Jahresbeitrags inkludiert, wofür der Vermittler im Premium-Profil 600 Euro netto bezahlt. Für den Preis von sechs bis drei Leads oder einer einmalig erscheinenden Werbeanzeige erhält der Vermittler somit ein Jahr lang alle Vorzüge der Website und kann sich mit seinen Fähigkeiten und Kompetenzen maximal präsentieren. Ein Grundprofil ist kostenfrei zu buchen.

Auf der Website www.versicherungsberatercheck.de erhalten Sie weitere Informationen, den Werdegang des jungen Unternehmens finden Sie unter www.versicherungsberatercheck.de/blog.