Anzeige

Facebook ProfilTwitter ProfilGoogle Plus ProfilXing Profil
14.03.2016

ProduktAdvocard erweitert Rechtsschutzversicherung um Identitätsmissbrauch im Internet

Versicherer Advocard hat die Rechtsschutzversicherung überarbeitet.tigerlily713/Pixabay

Die Advocard hat ihre Rechtsschutzversicherung 360°-PRIVAT überarbeitet. Neu im Tarif ist eine Absicherung gegen Identitätsmissbrauch im Internet. Zudem hat der Versicherer eine kostenfreie 24-Stunden Online-Rechtsberatung eingeführt.

Anzeige


Der neue Rechtsschutz für Privatpersonen soll für den Ein- oder Verkauf im Web gelten. Ebenso soll eine Absicherung gegen Rufschädigungen im Netz integriert sein. Bei einem verdächtigen Fund könne der Kunde auf Wunsch einen Hinweis per E-Mail erhalten. Zudem würde bei der Sperrung beziehungsweise der Löschung dieser Funde geholfen.

Auch die Kosten für die Verteidigung in einem Strafverfahren wegen angeblich unerlaubter Nutzung von urheberrechtlich geschützten Bildern will der Versicherer übernehmen, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens.

ADVOCARD Rechtsschutzversicherung AG

Artikel bewerten

gefällt mir 
 
4.55

1
 
Artikel empfehlen

Anzeige

Fachmagazin bestellen

Newsletter bestellen

Umfrage zur Weiterbildung