Anzeige

Facebook ProfilTwitter ProfilGoogle Plus ProfilXing Profil
11.03.2016

GastbeitragCanada Life bietet Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Beitragsrisiko an

Ein Gastbeitrag von Bernhard Rapp, Direktor Marketing und Produktmanagement und stellv. Niederlassungsleiter Canada Life Deutschland.Canada Life Deutschland

Die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) bietet Kunden umfassenden Schutz für den Fall, dass sie nicht mehr in ihrem Beruf arbeiten können. Das ist für so gut wie alle Berufstätigen sinnvoll. Verzichten kann auf die BU oder eine alternative Arbeitskraftabsicherung im Grunde nur, wer auch ohne Arbeit über genug finanzielle Ressourcen verfügt.

Wer braucht’s?

Schon in jungen Jahren eine Police abzuschließen, ist besonders sinnvoll. Dann sind die Beiträge erheblich günstiger und der Abschluss einfacher, da viel weniger gesundheitliche Probleme berücksichtigt werden müssen. Für eine frühe private Absicherung spricht außerdem, dass bei der gesetzlichen Erwerbsminderungsrente eine Wartezeit von 60 Monaten gilt.

Eine BU steht nicht allen Menschen zu gleichen Bedingungen offen. Wer aufgrund eines Risikoberufes sehr hohe Prämien oder Ausschlüsse in Kauf nehmen muss, kann auch auf andere Produkte ausweichen, zum Beispiel Grundfähigkeits- und Erwerbsunfähigkeitsversicherungen oder eine Absicherung gegen schwere Erkrankungen. Vermittler können bei Canada Life kostenfrei einen Biometrie-Rechner nutzen, mit dem sie den Kunden-Bedarf genau ermitteln und dann auch Alternativen im Risikoschutz mit konkreten Berechnungen vorstellen können: https://www.canadalife.de/de/download-beratungs-und-berechnungssoftware

Worauf man achten muss

Wenn Vermittler auf Flexibilität achten, zahlt sich das später für ihre Kunden oft aus. Ein Beispiel hierfür ist die Nachversicherungsgarantie ohne erneute Gesundheitsprüfung. Häufig ist diese an Anlässe wie eine Heirat oder Nachwuchs gebunden. Doch manche Kunden möchten ihren Schutz noch individueller anpassen. Wir haben bei unserem Berufsunfähigkeitsschutz verschiedene Faktoren kombiniert: So bieten wir die Nachversicherungsgarantie ohne erneute Gesundheitsprüfung bei familiären und beruflichen Anlässen, aber auch 5 und 10 Jahre nach dem Abschluss.

Ein wichtiger Hinweis zum Preis: Natürlich zählt der bei einer eher teuren Versicherung. Doch er ist auch zu einem wichtigen Unterscheidungskriterium geworden. Bei Vergleichen stößt man auf eine große Zahl ähnlicher Produkte mit sehr guten Bewertungen, da Anbieter nach Kritik von Verbraucherschützern in neuen Tarifen oft Moniertes beseitigt haben – etwa die abstrakte Verweisung. Der Fokus auf den Preis birgt aber Tücken: Praktisch alle Anbieter differenzieren zwischen einem Brutto- und dem günstigeren Netto-Beitrag. Doch dieser Netto-Beitrag, der gern in Vergleichsprogrammen ausgewiesen wird, kann ansteigen – bis auf die Höhe des Brutto-Beitrags. Untersuchungen des Analysehauses Franke und Bornberg und ganz aktuell der Assekuranz-Rating-Agentur Assekurata machen auf diese Problematik aufmerksam. Der Berufsunfähigkeitsschutz von Canada Life bietet voll garantierte Beiträge und Leistungen, Kunden sind damit vor unerwünschten Beitragssteigerungen sicher.

Manche Tarif-Eigenschaften in BUs sind auf bestimmte Berufsgruppen zugeschnitten – je nach Beruf des Kunden lohnt es, sich damit auseinander zu setzen. So bieten einige BU-Versicherer Tarife an, die auf Beamte spezialisiert sind. Andere beziehen Klauseln für bestimmte Gesundheitsberufe ein. Für Selbstständige zählen im Ernstfall gute Bedingungen, falls es eine Umorganisationshilfe für ihren Betrieb gibt. Bei Canada Life wird hier bei kleinen Betrieben mit weniger als fünf Personen Belegschaft auf eine Prüfung der Umorganisationsmöglichkeit ganz verzichtet.

Beispiel

Die Apothekenhelferin Birte Hamacher, 20, hat gerade ausgelernt. Sie wünscht sich eine durchgängige Absicherung ihrer Arbeitskraft bis zum Renteneintritt, die sie sich auch im späteren Lebensalter noch leisten kann. Ihr Makler empfiehlt ihr, sofort eine BU abzuschließen, da die Prämien noch vergleichsweise günstig sind. Eine monatliche BU-Rente von 1000 Euro kostet sie bei Canada Life 46,23 Euro im Monat. Der Festpreis und die Leistungen sind garantiert und gelten bis zum Endalter 67. Teurer werden kann es nicht – wichtig für die finanzielle Planungssicherheit. Wenn sie in ein paar Jahren mehr verdient und dann eine Familie gründet, möchte Birte Hamacher ihren Schutz mit der Nachversicherungsgarantie aufstocken.

Canada Life Deutschland

Artikel bewerten

gefällt mir 
 
2.85

2
 
Artikel empfehlen

Anzeige

Umfrage zu Bewertungsportalen

Fachmagazin bestellen

Newsletter bestellen

Umfrage zur Weiterbildung