Anzeige

Facebook ProfilTwitter ProfilGoogle Plus ProfilXing Profil
29.02.2016

TerminMaklerUni startet mit Thema Bestandsverkauf in Würzburg

Die MaklerUni bietet einen weiteren Termin in Würzburg an.Peggy_Marco/Pixabay

Die MaklerUni lädt zu einer weiteren Veranstaltung mit dem Thema "Bestände kaufen und verkaufen" ein. Nach dem bei den ersten beiden Veranstaltungen knapp 260 Makler den Vorträgen lauschten und die Nachfrage bezüglich weiterer Termine sehr groß war, starten wir am 21.03. eine weitere Veranstaltung. Dazu möchten wir Sie recht herzlich nach Würzburg einladen.

Anzeige


Aufgrund des immensen Interesses sind wir bemüht weitere Standorte für das Thema "Bestände kaufen und verkaufen" anzubieten. Nach Leipzig möchten wir Sie, liebe Makler, in die Räumlichkeiten der Universität Würzburg einladen. Die Veranstaltung ist als Startveranstaltung der MaklerUni für Sie kostenfrei, eine Anmeldung zur Veranstaltung ist jedoch zwingend erforderlich.

Anmelden können Sie sich per Fax - dazu laden Sie sich bitte folgendes Anmeldeformular herunter:

Rueckfax-zur-Info-Veranstaltung_-_VB-ausfuellbar.pdf


oder Sie nutzen die unten stehende Online-Anmeldung. Diese ist allerdings nur als Einzelperson möglich.

Andreas Hellwig ist Leiter der MaklerUNI

  • Ort: Universität Würzburg Sanderring 2, 97070 Würzburg
  • Datum: Montag, den 21.03.2016
  • Beginn: 10:00 Uhr
  • Ende: ca. 16:00 Uhr

Bitte planen Sie zu Ihrer Anreise einen Fußweg von ca. 5 – 8 Minuten vom Parkplatz bis zum UNI-Gebäude ein.

  • Anmeldeschluss für die Veranstaltung ist der 10.03.2016
  • Ihre Anmeldung ist verbindlich,
  • eine Teilnahmebestätigung erfolgt nicht.
  • Sie erhalten nur dann eine Information von uns, wenn Ihre Anmeldung wegen Überbuchung nicht berücksichtigt werden kann.

Im Rahmen der Veranstaltung werden die Referenten Rechtsanwalt Martin Stolpe (Fachanwalt für Versicherungsrecht) und Udo Rummelt (Gesellschafter des Maklerpools INVERS GmbH) auf viele Fallstricke eingehen und erklären, wie Makler verschiedene negative Szenarien beim Kauf oder Verkauf von Beständen verhindern können. Auch Lösungen für Unternehmen, die keinen Nachfolger oder Erben finden, sollen aufgezeigt werden.

Anzeige


Selbstverständlich mit vor Ort ist der neue Leiter der MaklerUNI, Andreas Hellwig. "Wir wollen als erste unabhängige MaklerUni Standards in der Qualifizierung von Maklern und Finanzanlagenvermittlern setzen. Im Mittelpunkt dabei soll stets der Makler stehen. Ziel ist es, mit einer Vielzahl von Bildungsangeboten den Maklern auch zukünftig ein erfolgreiches und vor allem auch selbstbestimmtes Arbeiten zu ermöglichen.", sagte Hellwig.

Anmeldung zur Veranstaltung "Bestände kaufen und verkaufen"

 

Artikel bewerten

gefällt mir 
 
3.55

3
 
Das könnte Sie auch interessieren
Artikel empfehlen

Anzeige

Newsletter bestellen