Anzeige

Facebook ProfilTwitter ProfilGoogle Plus ProfilXing Profil
02.02.2016

TippWie ein Versicherungsmakler arbeitet - kurz erklärt

Erklärfilme werden auch für Finanzdienstleister und Unternehmen immer interessanter. Zwar hätten viele Finanzentscheider (69 Prozent) noch keine Erklärvideos zum Thema Finanzen gesehen. Doch insbesondere junge Leute bis 34 Jahre sind an diese Art der Kommunikation gewöhnt und nutzen bereits zahlreiche YouTube-Tutorials. Das zeigt eine aktuelle Studie des Marktforschungsinstituts YouGov.

Anzeige


Auch Finanzdienstleister setzen immer häufiger Erklärfilme und Produktvideos ein, um Interessenten und Kunden einen leicht verständlichen Informationszugang zu den mitunter komplexen Produkten zu bieten. „Die Generation Y liest nicht gerne lange Text und ist gleichzeitig durch die zahlreichen YouTube-Tutorials im Netz an diese Art der Kommunikation gewöhnt. Diesen Trend sollten auch Finanzdienstleister bei ihrer Kundeninteraktion berücksichtigen“, sagt Dr. Oliver Gaedeke, Vorstand und Leiter der Finanzmarktforschung bei YouGov.

Ein Beispiel wie ein Erklärfilm aussehen kann, zeigt ein Video mit Rechtsanwalt Stephan Michaelis. Darin wird kurz und knapp erläutert, wie ein Versicherungsmakler arbeitet. Dieses Video können Vermittler in ihre Internetpräsenz einbauen.

YouGov Deutschland AG

Artikel bewerten

gefällt mir 
 
3.75

3
 
Artikel empfehlen

Anzeige

Fachmagazin bestellen

Newsletter bestellen

Umfrage zur Weiterbildung