Anzeige

Facebook ProfilTwitter ProfilGoogle Plus ProfilXing Profil
25.01.2016

ConnectZurich verschmilzt Schweizer Direktversicherer

Die Schweizer Zurich nimmt die Marke des Direktversicherers Connect vom Markt.Zürich Versicherungs-Gesellschaft AG

Der Schweizer Versicherer Zurich spart sich künftig den eigenen Online-Direktversicherer. Nach 20 Jahren am Markt soll die Marke Zurich Connect in die Zurich integriert werden. Damit reagiert das Unternehmen auf die Sparzwänge des Gesamtkonzerns. Dieser hatte erst in der vergangenen Woche eine neuerliche Gewinnwarnung veröffentlicht. Verluste in der Kernsparte Sachversicherung machen dem Konzern zu schaffen.

Anzeige


Die Schweizer Zurich wird ihren Direktversicherer Connect eliminieren. Dieser soll in die Zurich integriert werden. Das berichtet das Online-Portal Blick.ch. Demnach soll das Geschäft künftig unter einer Marke laufen. Damit sollen Prozesse optimiert und Kosten gespart werden. Für laufende Verträge hat die Änderung indes keine Auswirkungen. So sollen die Verträge der rund 200.000 Connect-Kunden bestehen bleiben.

Zurich erwartet Verluste

Was diese Nachricht für die Ausrichtung der Versicherung in Deutschland bedeutet, bleibt ungewiss. Erst im Oktober wurde bekannt, dass die Zurich jede zehnte deutsche Stelle streichen will. Deutschland-Chef Ralph Brand bestätigte der Süddeutschen Zeitung, dass Zurich Deutschland die Zahl der Mitarbeiter hierzulande von heute 5.500 um rund 500 Stellen verkleinern wird. “Wir haben ein Effizienz- und Investitionsprogramm aufgelegt, in dessen Rahmen wir unter anderem an unseren Prozessen und Strukturen arbeiten”, sagte er.

Anzeige


Zudem plant der Versicherer die Zusammenlegung der Direktionsstandorte Köln und Bonn plant. Ab 2018 soll das Versicherungsunternehmen in einem Neubau in Köln angesiedelt werden. Im Rahmen des Effizienz- und Investitionsprogramm könnte die Nachricht aus der Schweiz ein Fingerzeig sein. In Deutschland vertreibt die Zurich über die DA Deutsche Allgemeine Versicherung Aktiengesellschaft Versicherungen im Internet.

Blick.ch

Artikel bewerten

gefällt mir 
 
05

0
 
Artikel empfehlen

Anzeige

Fachmagazin bestellen

Newsletter bestellen

Umfrage zur Weiterbildung