Anzeige

Facebook ProfilTwitter ProfilGoogle Plus ProfilXing Profil
20.01.2016

ProduktErgo startet neue Berufsunfähigkeitsversicherung

Die neue Berufsunfähigkeitsversicherung der Ergo beinhaltet u.a. eine Infektionsklausel für medizinisches Personal (Symbolbild). Skeeze@Pixabay.com

Die Ergo hat eine neue Berufsunfähigkeitsversicherung auf den Markt gebracht. Im neuen Produkt soll unter anderem eine Infektionsklausel für medizinisches Personal enthalten sein. Für Notare und Rechtsanwälte werde es zudem einen speziellen Tarif geben, der generell auf Verweisung verzichtet.

Anzeige


Die Ergo Lebensversicherung AG hat eine neue selbstständige BU-Versicherung entwickelt. Diese wurde, so das Unternehmen, im engen Austausch mit Kunden und Vertrieben konzipiert.

Ergo BU-Versicherung auch als Direktversicherung

Das Produkt, das auch als Direktversicherung erhältlich sein soll, beinhaltet unter anderem den Verzicht auf abstrakte Verweisung bei Studenten und Hausfrauen. Auch eine Infektionsklausel für medizinisches Personal und ein spezieller Tarif für Notare und Rechtsanwälte soll im neuen Schutz enthalten sein, das geht aus einer aktuellen Pressemitteilung des Unternehmens hervor.

Anzeige


Überdies sind die marktüblichen Leistungen Nachversicherungsgarantie ohne erneute Gesundheitsprüfung, eine jährliche automatische Anpassung und eine Rentendynamik im Leistungsfall enthalten.

ERGO Versicherungsgruppe AG

Artikel bewerten

gefällt mir 
 
45

5
 
Artikel empfehlen

Anzeige

Umfrage zu Bewertungsportalen

Fachmagazin bestellen

Newsletter bestellen

Umfrage zur Weiterbildung