Anzeige

Facebook ProfilTwitter ProfilGoogle Plus ProfilXing Profil
03.09.2015

VorstandGenerali-Tochter bekommt neuen Chef

Michael Stille wird Vorstandsvorsitzender der Dialog Lebensversicherung.Generali Versicherungen

Die Generali-Tochter, Dialog Lebensversicherungs-AG, bekommt einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Dabei bedient sich der Konzern im eigenen Haus. Michael Stille, der aktuell im Vorstand der Generali Lebensversicherung AG und Vorstandsvorsitzender der Generali Pensionsfonds AG ist, soll Nachfolger von Oliver Brüß werden.

Anzeige


Michael Stille wird zum 1. Oktober 2015 in den Vorstand der Dialog Lebensversicherungs-AG aufrücken und zum Vorstandsvorsitzenden bestellt. Er übernimmt die neue Position zusätzlich zu seinen bisherigen Funktionen und wird weiter als Leiter des Geschäftsbereichs „Betriebliche Altersversorgung“ bei der Generali Lebensversicherung AG tätig sein.

Dialog-Vorstand: Stille folgt auf Brüß

Im Vorstand soll der neue starke Mann zudem die Bereiche Vertrieb, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit verantworten. Stille folgt damit auf Oliver Brüß, der auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand ausscheidet und im kommenden Jahr Vertriebsvorstand beim Wettbewerber Gothaer wird.

Anzeige


„Ich freue mich, dass Michael Stille diese zusätzliche Herausforderung annehmen wird. Er verfügt über ausgewiesene technische und vertriebliche Kompetenz in der Lebensversicherung sowie langjährige Erfahrung in der Generali in Deutschland und wird die erfolgreiche Entwicklung der Dialog weiter vorantreiben.“, zeigte sich Giovanni Liverani, CEO der Generali Deutschland, zufrieden.

Generali Deutschland Holding AG

Artikel bewerten

gefällt mir 
 
05

0
 
Artikel empfehlen

Anzeige

Umfrage zu Bewertungsportalen

Fachmagazin bestellen

Newsletter bestellen

Umfrage zur Weiterbildung