Anzeige

Facebook ProfilTwitter ProfilGoogle Plus ProfilXing Profil
01.06.2015

BaFin BeschwerdestatistikKfz-Versicherung: Beschwerden haben zugenommen

Deutlich mehr Beschwerden als im Vorjahr erhielt die BaFin 2014 über Kfz-Versicherer.FraukeFeind / pixabay.com

Über Kfz-Versicherer gab es bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) im vergangenen Jahr insgesamt 1.302 Beschwerden – mehr Beschwerden als noch in den vergangenen beiden Jahren. Allsecur, Europa Versicherung, R+V Direkt sowie die Bayerische wiesen die höchsten Beschwerdequoten auf.

Anzeige


Die Anzahl der Beschwerden bei der BaFin zur Kfz-Versicherung ist 2014 gestiegen. 2012 lag der Wert bei 1.003, 2013 waren es bereits 1.161 Beschwerden.

Um die Größe des Versicherungsgeschäfts aufzuzeigen, wurde für die Beschwerdestatistik der Aufsichtsbehörde die Anzahl der versicherten Risiken bis zum 31.12.2013 der Anzahl der Beschwerden, welche die BaFin 2014 bearbeitete, gegenübergestellt. Die Beschwerdequote ergibt sich aus der Anzahl der Beschwerden je 100.000 versicherte Risiken.

Beschwerden bei führenden Kfz-Versicherern am Markt

Mit rund 13 Millionen versicherten Risiken ist die Allianz der größte Kfz-Versicherer am Markt. Vergangenes Jahr gingen bei der BaFin 132 Beschwerden über die Allianz im Kfz-Bereich ein. Die Beschwerdequote ist 1,01 im Vergleich zu anderen Anbietern vergleichsweise gering. Auch Branchenriese HUK-Coburg weist eine geringe Beschwerdequote auf.

*Beschwerden je 100.000 versicherte Risiken / Datenquelle: BaFin Jahresbericht 2014

Unter den 10 größten Kfz-Versichern fällt die hohe Beschwerdequote der HDI Kfz-Versicherung ins Auge: Auf rund 3,3 Millionen versicherte Risiken kommen 117 Beschwerden. Das ergibt eine Quote von 3,5.

Kfz-Versicherer mit höchster Beschwerdequote

Sehr viel höher ist die Quote bei Allsecur Deutschland mit einem Wert von 5,82. Bei 808.121 versicherten Risiken gab es 47 Beschwerden. Mit einer Quote von 5,02 liegt die Europa auf Platz 2 im Ranking der Versicherer mit den höchsten Beschwerdequoten. An dritter Stelle folgt die R+V Direktversicherung. Im Gegensatz zur R+V Allgemeine (Beschwerdequote von 0,72) hat der Direktversicherer mit einem Wert von 4,78 eine deutlich höhere Quote.

Kfz-Versicherer mit der höchsten Beschwerdequote (Beschwerden je 100.000 vers. Risiken) / Datenquelle: BaFin Jahresbericht 2014

Besonders gering ist hingegen die Quote mit unter 0,25 bei Gothaer, Westfälische Provinzial und Württembergischer Gemeindeversicherung. Bei letzterer kommt die Quote von 0,2 durch gut 1 Millionen versicherte Risiken und gerade einmal 2 Beschwerden zustande.

Anzeige


Die Statistik ist nicht überzubewerten – die BaFin trifft hier keine Aussage darüber, ob eine Beschwerde gerechtfertigt ist. Auch landen Beschwerden nicht ausschließlich bei der BaFin, sondern u. a. auch beim Versicherungsombudsmann.

BaFin Jahresbericht 2014

Artikel bewerten

gefällt mir 
 
55

1
 
Artikel empfehlen

Anzeige

Fachmagazin bestellen

Newsletter bestellen

Umfrage zur Weiterbildung