Anzeige

Facebook ProfilTwitter ProfilGoogle Plus ProfilXing Profil
02.03.2015

PersonaliaAllianz: Mit Diekmann geht auch Pressechef Galli Zugaro

Der Allianz-Kommunikationschef Emilio Galli Zugaro gibt seinen Posten an Sabia Schwarzer ab. Er gilt als Top-Manager des Unternehmens.Allianz Pressefoto

Allianz – Wenn CEO Michael Diekmann im Oktober den Allianz-Konzern verlässt und sein Amt an Vorstandsmitglied Oliver Bäte abgibt, geht mit ihm auch der aktuelle Kommunikationschef Emilio Galli Zugaro nach 23 Jahren Tätgikeit. Nachfolgerin wird Sabia Schwarzer, derzeit Leiterin für Unternehmenskommunikation der Allianz in Nordamerika.

Anzeige


Emilio Galli Zugaro (54) verlässt seinen Posten als Head of Group Communications bei der Allianz SE. Seit 1992 ist Zugaro Leiter der Unternehmenskommunikation der Allianz Gruppe. Seine Pläne standen seit längerem fest: „Ich habe bereits 2011 gesagt, dass ich gehe, um etwas anderes zu machen“, so Galli Zugaro gegenüber manager magazin online. Diekmann habe ihn jedoch überzeugt, bis zu dessen Amtszeitende Kommunikationschef zu bleiben.

Nordamerika-Kommunikationschefin der Allianz Sabia Schwarzer wird Nachfolgerin

Neue Hauptverantwortliche für die Kommunikation der Allianz Gruppe wird Sabia Schwarzer (45). Sie kam im August 1996 nach einem Volontariat bei der Deutschen Welle durch Galli Zugaro zur Allianz und arbeitete unter seiner Führung zunächst als Head of Marketing and Communications Asia Pacific.

Seit 2001 ist sie in Wahington D.C. für die Unternehmenskommunikation der Allianz zuständig. Schwarzer übernimmt ab 1. November ihren neuen Posten.

Zugaro geht in Selbstständigkeit und arbeitet wieder als Journalist

Galli Zugaro wird sich künftig als Berater von Top-Managern selbstständig machen und Aufsichtsratsmandate übernehmen, berichtet manager-magazin. Er wird auch Lehrbeauftragter in den Bereichen Unternehmens- und Krisenkommunikation an der Ludwig-Maximilians-Universität München bleiben und seine Tätigkeit in der Allianz Kulturstiftung, die er seit dem Jahr 2000 ausübt, fortführen.

Anzeige


Als ehemaliger Korrespondent international für verschiedene Medien, wie z.B. Fortune, Wirtschaftswoche, l‘Indipendente, Finanz und Wirtschaft oder The European will er zudem wieder als Journalist arbeiten.

Manager Magazin Online
Newsletter bestellen

Artikel bewerten

gefällt mir 
 
05

0
 
Das könnte Sie auch interessieren
Artikel empfehlen

Anzeige

Newsletter bestellen